weather-image
19°

Klein Berkel klar auf Kreisliga-Kurs

Hameln-Pyrmont. Der souveräne Kreisklassen-Spitzenreiter TSV Klein Berkel kann langsam für die Fußball-Kreisliga planen. Nach dem glücklichen 2:1- Erfolg bei der SG Nettelrede II hat die Elf von Trainer Thomas Fenske bei noch sechs ausstehenden Partien bereits zehn Punkte Vorsprung auf den Tabellendritten SW Löwensen (39). Das müsste eigentlich reichen. In Nettelrede benötigte der TSV allerdings ein Eigentor von Pechvogel Tim Labod (73.) zum Sieg. Zuvor hatte Yannik Blanke (28.) noch postwendend die Führung der Gäste durch Markus Herrmann (25.) egalisieren können. Keine Blöße gab sich der Tabellenzweite MTV Lauenstein (42 Punkte) und untermauerte mit dem 4:1-Erfolg beim SV Hajen seine Aufstiegsambitionen. Linus Zorn (25./40.), Thorsten Marks (32.) und Niklas Kähler (53.) machten für die Schröer-Truppe alles klar. Kay-Jonas Dirnberger (45.) traf für Hajen.

veröffentlicht am 21.04.2014 um 19:13 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 01:41 Uhr

270_008_7104014_sp208_2204_4sp_2_.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt