weather-image
×

Klassischer Fehlstart der SG 74

Fußball (kf). Kreisliga-Neuling SG Hameln 74 legte gegen den TSV Bisperode einen klassischen Fehlstart hin. Seyyar (1.) und König (8.) hatten für ein schnelles 2:0 gesorgt, danach bestimmte Bisperode klar das Spiel. Weiner (12.), Stenke (16.), Krikunenko (24.) und Kaminski (28.) rückten schon zur Pause die Verhältnisse gerade. Fecho (60., 77.) machte das halbe Dutzend voll. „Der Sieg geht in Ordnung, fiel aber zu hoch aus“, bilanzierte SG-Betreuer John Lonsdale. – Der VfB Hemeringen überraschte mit einem 4:2 (4:2) gegen die TSG Emmerthal. Bendereit (4., 13.-Foulelfmeter), Vogler (15.) und Hupe (38.) machten gemeinsam mit dem überragenden Torhüter Pede den Auftaktsieg perfekt. Capobianco (27.-Foulelfmeter) und Jermakowicz (30.) verkürzten zum 2:3, danach ließ die TSG aber beste Chancen serienweise ungenutzt. – Aufsteiger SV Hastenbeck war mit einem 3:3 (2:1) gegen TuS Rohden zufrieden. Das 2:0 durch Schnee (4., 18.) bogen Elias (42.-Foulelfmeter) und Wehrhahn (60., 81.) in ein 3:2 für Rohden um. Kinast (90.-Foulelfmeter) rettete Hastenbecks ersten Punkt. – Der VfB Eimbeckhausen musste mit einem 1:1 (0:0) gegen die kampfstarke SSG Marienau zufrieden sein. In der schwach geleiteten Partie glich Wehmann (85.-Handelfmeter) das 0:1 durch A. Ibrahim (71.) aus.

veröffentlicht am 05.08.2010 um 21:42 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 05:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt