weather-image
11°
×

TSV Bisperode fertigt Lauenstein mit 5:1 ab

Klare Sache

Bisperode. Das Nachholspiel in der Fußball-Kreisliga war für den TSV Bisperode eine klare Sache. Der TSV gewann gegen den MTV Lauenstein mit 5:1 (2:1) und rückte in der Spitzengruppe deutlich näher an Afferde und Salzhemmendorf heran.

veröffentlicht am 29.10.2015 um 09:26 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:52 Uhr

Nach dem 2:0 – Dustin Anders (4.) und Joschua Wiechens (10.) trafen – verlor der TSV die spielerische Linie. Niklas Kaehler (20.) verkürzte auf 1:2. „Danach waren wir dran und hätten ausgleichen können,“ haderte Lauensteins Coach Stephan Schröer. Für ihn war es zwar so etwas wie ein Heimspiel, jedoch nicht für seine Mannschaft. In der zweiten Halbzeit gab erneut Bisperode den Ton an. Und für den war das Spiel entschieden, als Wiechens (65.) zum 3:1 traf. Anders (79.) und Benjamin Dreier (84.) bauten die Führung aus. „Verdient, aber vielleicht ein Tor zu hoch,“ lautete das Fazit von TSV-Trainer Brennecke.kf



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige