weather-image
12°
×

Nur 116 Treffer in der HKM-Vorrunde der B- und C-Junioren

Kein Tag der Torjäger

Hameln-Pyrmont. Das war nicht der Tag der Torjäger. Bei der Hallenkreismeisterschaft hielten sich die C- und B-Junioren bei der Trefferjagd deutlich zurück. Lediglich 116-mal mussten die Torhüter am Wochenende den Ball in 44 Spielen aus dem Netz holen. Als Minimalisten entpuppten sich vor allem die B-Jugendlichen der JSG Osterwald/Lauenstein, denn die brachten tatsächlich das Kunststück fertig, mit drei knappen 1:0-Siegen ins Halbfinale einzuziehen.

veröffentlicht am 08.12.2014 um 15:53 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 16:41 Uhr

Doch auch der JSG Halvestorf/TC Hameln II genügten bei den C-Junioren drei Tore zum Staffelsieg. Dagegen mussten die JSG Reher/Aerzen/Groß Berkel I (9:1 Tore/9 Punkte) und die JSG Halvestorf/TC Hameln I (9:2/7) und der TB Hilligsfeld (6:0/12) sowie die TSG Emmerthal (7:2/9) deutlich mehr Tore erzielen, um ebenfalls in die Vorschlussrunde einziehen zu können.

Bei den B-Junioren schafften den Sprung ins Halbfinale als Gruppensieger neben Osterwald der VfB Hemeringen und Union Pyrmont I. Als Vorrundenzweite kamen TSV Klein Berkel I und II sowie Union Pyrmont II weiter. Die letzten freien Halbfinalplätze der beiden ältesten Jahrgänge der Hallenkreismeisterschaft werden am kommenden Sonntag in Bad Münder, Salzhemmendorf und Groß Berkel ermittelt.

Auf deutlich mehr Einsätze dürfen sich die jüngsten Kicker bei der HKM freuen, ehe am ersten März-Wochenende in Aerzen die Champions gekürt werden. Die G- und F-Junioren ermitteln in Doppelrunden ihre Halbfinalisten. Bei der F-Jugend eroberte sich zum Auftakt der TB Hilligsfeld die Tabellenführung vor TC Hameln, Salzhemmendorf/Lauenstein und Bisperode. Alle anderen Teams starten erst am kommenden Sonntag durch. Dagegen haben schon fünf Gruppen bei den G-Junioren die Hinrunde absolviert. Im A-Turnier liegen Aerzen/Reher/Groß Berkel I, Deister-Süntel United und Coppenbrügge in ihren Gruppen vorn. Einen faden Beigeschmack dagegen hatte das B-Turnier, da traten Union Bad Pyrmont und HSC Tündern in Emmerthal nicht an.hek



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt