weather-image

Tünderns B-Junioren sind bei der Niedersächsischen Meisterschaft in Emmerthal dabei

Kampf um die Futsal-Trophäe

EMMERTHAL. Die B-Junioren der JSG Tündern wissen, wie der Hase beim Futsal läuft. Am vergangenen Wochenende qualifizierten sich die Youngster um Trainer Steffen Niemeyer als Bezirks-Vize für die Niedersachsen-Meisterschaft. Die findet am Sonntag (ab 11 Uhr) in der Sporthalle Emmerthal statt.

veröffentlicht am 15.02.2017 um 17:24 Uhr

270_0900_32913_sp900_1602_Futsal.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Fast so etwas wie ein Heimvorteil für die Spielgemeinschaft Tündern/Hilligsfeld/Afferde. Vielleicht landen Niemeyers Junioren ja vor der Haustür den zweiten Coup. Denn erneut werden die beiden besten Turniermannschaften in die nächste Runde einziehen. Das wäre die Norddeutsche Meisterschaft, die am 26. Februar in Hamburg-Wandsbek stattfindet. Und als Krönung wartet dann am 26. März für den Meister aus dem Norden die Teilnahme am Junioren-Futsal-Cup des DFB in Gevelsberg. Doch davon wagt man in Tündern momentan noch nicht einmal zu träumen.

Denn in Emmerthal wartet erst mal schwere Kost auf die Tünderaner. Neben Bezirksmeister Calenberger Land, gegen den sich die JSG im Finale mit 1:2 beugen musste, komplettieren der VfB Peine, SC Göttingen 05, JFV Verden/Brunsbrock, JSG Bars-kamp/Dahlenburg, VfL Sterum und die SG Friedrichsfehn/Petersfehn das Achterfeld. „Die Mannschaften sind alle schwer einzuschätzen“, ließ der JSG-Coach im Vorfeld durchblicken. Und der Spielplangestalter hat seinen Jungs mit Titelfavorit SC Göttingen 05 zum Auftakt (11.44 Uhr) gleich einen Kracher vor die Füße gestellt. Dennoch stapelt Niemeyer nicht tief: „Wir sind gut drauf. Aber in der Halle braucht man auch immer ein bisschen Glück.“

Die Futsal-Meisterschaft beginnt in Emmerthal bereits am Samstag. Am ersten Turniertag ermitteln die A- und C-Junioren ihre Titelträger.kf



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt