weather-image
15°

1:5 – Klein Berkel schon nach 12 Sekunden geschockt / Hagener Derbysieg

Kaehlers Raketentor

Hameln-Pyrmont. Fußball furioso in Klein Berkel. Das Kreisliga-Spitzenspiel gegen Lauenstein war kaum angepfiffen, da war es auch schon entscheiden. Und zwar für den MTV, der dank seiner beiden Hauptdarsteller Niklas Kaehler (1./4.) und Linus Zorn (2.) einen fulminanten Blitzstart hinlegte. Bemerkenswert dabei: Kaehler benötigte genau 12 Sekunden für seinen ersten Torjubel. Am Ende feierte der Aufsteiger, der durch Kaehler (21.) und Marcel Vönöky (71.) noch zweimal nachlegte, einen deutlich 5:1-Triumph beim Tabellenführer. Sebastian Blom (51.) gelang per Handelfmeter wenigstens noch der Ehrentreffer. „Das war so ein Tag, an dem wir alle wohl am besten im Bett geblieben werden“, wollte TSV-Sprecher Wustrack am schwarzen Sonntag auch nichts beschönigen.

veröffentlicht am 08.09.2014 um 08:24 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 20:21 Uhr

270_008_7418769_sp309_08093sp.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt