weather-image
13°

TSC Fischbeck richtet Finalrunde der Junioren-HKM in Hessisch Oldendorf aus

Junge Kicker auf Titeljagd

Hameln-Pyrmont. Seit November jagen die jungen Kicker in den Hameln-Pyrmonter Sporthallen den Bällen hinterher, an diesem Wochenende geht die Titeljagd zu Ende. In der Kreissporthalle Hessisch Oldendorf steigt heute und morgen (jeweils ab 9.15 Uhr) in sechs verschiedenen Altersklassen (G- bis B-Jugend) die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft der Junioren, die diesmal der TSC Fischbeck ausrichtet.

veröffentlicht am 01.03.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 03:21 Uhr

270_008_6979549_sp987_0103.jpg

Wer bei dem ersten Fußball-Highlight des noch jungen Sportjahres dabei sein wollte, musste einen dreimonatigen Qualifikationsmarathon absolvieren. Von den ursprünglich 181 gestarteten Juniorenteams haben jetzt nur noch 24 die Chance, auf Kreisebene Hallen-Champion zu werden. Hemeringen trifft bei den G-Junioren auf Emmerthal, Halvestorf und Preußen Hameln 07. Bei den F-Junioren sind mit dem TBH I und II zwei Hilligsfelder Mannschaften unter den Top 4, zu denen auch die JSG Reher und Preußen 07 gehören. Klein Berkel, Afferde, Deister-Süntel United und die JSG Halvestorf kämpfen um den E-Jugend-Titel. Bei den D-Junioren buhlen die JSG Großenwieden, Deister- Süntel United, die JSG Aerzen und Vorjahresgewinner Halvestorf um den Kreismeistertitel. Mit zwei Teams ist Union Bad Pyrmont bei den C-Junioren vertreten, neben Klein Berkel und der JSG Reher. Osterwald, Klein Berkel, Halvestorf und Hilligsfeld kämpfen um den B-Jugendtitel. Neben den sechs Kreismeistern, die gekürt werden, wird in jeder Altersklasse parallel auch ein B-Turnier (Trostrunde) ausgespielt.

Hinweis: Besucher der Junioren-HKM sollten am Sonntag möglichst vor 12 Uhr anreisen, weil in Hessisch Oldendorf aufgrund des Karnevalsumzuges Straßen gesperrt sind.aro

Preußens Jette Wildhage (li.) im Duell mit Mika Vidicek (TBH). nls/2


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt