weather-image
×

Eintracht Hameln verliert Finale der Bezirksmeisterschaft im Neunmeterschießen

Janssen fehlt das Quäntchen Glück

Fußball (aro/jab). Gut gespielt, aber am Ende hat es für den Turniersieg dann doch nicht gereicht: Die Landesliga-Frauen von Eintracht Hameln mussten sich im Finale der Hallen-Bezirksmeisterschaft, die diesmal in Springe ausgetragen wurde, dem SC Wedemark knapp mit 3:4 (2:2) nach Neunmeterschießen geschlagen geben.

veröffentlicht am 20.02.2012 um 12:40 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 10:21 Uhr

Dabei war der Turniersieg für das Team von Hamelns Coach Markus Mende zum Greifen nah, denn die stark auftrumpfende Eintracht ging durch Michelle Schrader, die in der Endrunde insgesamt sechsmal traf, und Jaqueline Janssen zweimal in Führung. Doch zum Sieg reichte es nicht. Laura Eylitz glich für den SC Wedemark jeweils aus. Im Neunmeterschießen fehlte Hamelns Torjägerin Jaqueline Janssen vom Neunmeterpunkt dann das nötige Quäntchen Glück. Dass mit dem SC Wedemark ein Bezirksliga-Aufsteiger den Titel holte, war keine große Überraschung, denn einige Spielerinnen der Mannschaft spielten vergangene Saison noch für Mellendorf in der zweiten Liga. Keine Probleme hatten Schrader & Co. in der Vorrunde. Die Bilanz in der Gruppe A: Drei Siege gegen Hannover (7:0), Boffzen (3:1) und Wunstorf (2:1). In der Gruppe B wurde Inter Holzhausen hinter dem SC Wedemark (1:6), SC Völksen (1:5) und Hannover 96 (3:1) Vierter. Inter Holzhausen wurde am Ende durch einen 3:0-Sieg gegen Boffzen Siebter.

Hallen-Bezirksmeisterschaft der Frauen/Vorrundengruppe A: 1. Eintracht Hameln 9 Punkte/12:2 Tore, 2. 1. FFC Hannover 6/3:8, 3. 1. FC Wunstorf 1/2:4, 4. FC Boffzen 1/1:4. Gruppe B: 1. SC Wedemark 9/10:2, 2. SC Völksen 3/6:5, 3. Hannover 96 3/2:4, 4. Inter Holzhausen 3/5:12. Spiel um Platz 7: Boffzen – Holzhausen 0:3. Spiel um Platz 5: Wunstorf – Hannover 96 1:2. Spiel um Platz 3: 1. FFC Hannover – Völksen 1:2. Endspiel: Hameln – Wedemark 3:4 (2:2) nach Neunmeterschießen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt