weather-image
×

Jana Stolle trifft im Göttinger Glutofen

veröffentlicht am 28.08.2016 um 14:18 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 10:19 Uhr

Die Hitzeschlacht drohte den Hastenbeckerinnen Mitte der zweiten Halbzeit aus den Händen zu gleiten. Erst verweigerte die Schiedsrichterin nach einem klaren Foul an Sophie-Madeline Piel dem SVH einen Strafstoß, dann traf Marie Diekgerdes (71.) zum 1:0 für Göttingen. Doch die Antwort kam prompt. Bereits zwei Minuten später glich Jana Stolle (Foto: mo) zum 1:1-Endstand aus. Teammanagerin Sabine Thimm war mit der Punkteteilung hochzufrieden, denn kurz vor dem Abpfiff drohte doch noch eine Niederlage. Da trafen die Eisenbahnerinnen den Querbalken des Hastenbecker Tores.kf



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt