weather-image

Fußball: Lachem nach 0:3 noch 5:5 gegen Aerzen / Gallapeni-Gala bei Hagens 5:0

Irres Derby: Zehn Tore, zwei Elfer und eine rote Karte

BEZIRK HANNOVER. Was für ein irres Bezirksliga-Derby: Zehn Tore, zwei Elfer, eine rote Karte – und am Ende trennten sich der SV Lachem und der MTSV Aerzen 5:5. Dabei lag der SVL nach dem Platzverweis für Fatih Akkus zur Halbzeit schon mit 0:3 zurück. Mit seinem Last-Minute-Tor zum 5:5 rettete Denis Durmus das Remis.

veröffentlicht am 10.11.2019 um 17:25 Uhr

Foto: nls


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt