weather-image

Personalprobleme und keine Perspektive: Darum zog Trainer Klotz in Hemeringen die Reißleine

„Ich brauche jetzt eine neue Herausforderung“

Fußball. Ende der Kontinuität. Sechs Jahre hatte er als Trainer beim VfB Hemeringen alle Höhen und Tiefen erlebt. Schöne, aber auch harte und zermürbende Jahre, die Thilo Klotz viel Nerven und Kraft gekostet haben. Nun ist der Dampf raus und der Meister der Improvisation hat fertig. „Es ging einfach nicht mehr“, begründet er seinen nur auf den ersten Blick überraschenden Rücktritt (wir berichteten) beim letztjährigen Kreisligavierten. Denn für Klotz war dies keine Kurzschlusshandlung, die aus dem 1:6-Debakel beim VfB Eimbeckhausen resultierte. „Ich habe mich schon länger mit dem Gedanken befasst, dass meine Zeit in Hemeringen abläuft. Nun ist es eben so weit. Auch wenn mir diese Entscheidung gewiss nicht leichtgefallen ist“, klärt der scheidende Trainer auf.

veröffentlicht am 09.08.2011 um 17:07 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 14:55 Uhr

270_008_4693932_sp101_1008_5sp.jpg
Roland Giehr

Autor

Roland Giehr Leiter Sportredaktion zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt