weather-image
16°
×

Zwei Tore bei Klein Berkels 3:2-Sieg

Herrmann schießt Bad Pyrmont ab

Fußball (kf). Die erste Saisonniederlage hatte die Spvgg. Bad Pyrmont sicher nicht auf dem Plan. Die 2:3 (2:1)-Pleite beim Bezirksliga-Aufsteiger TSV Klein Berkel warf die großen Ambitionen an der Südstraße erst einmal einen Schritt zurück. Sieben Minuten vor dem Abpfiff wurde der größere Kampfgeist der Hummekicker belohnt. Aus dem Gewühl drosch Dominik Glaubitz den Ball im vierten Versuch zum 3:2-Siegtor über die Torlinie. Nach einem Klein Berkeler Sieg sah es lange Zeit überhaupt nicht aus. Zum 1:0 staubte Pyrmonts Moritz Lott (34.) aus kurzer Distanz ab. Und Sekunden vor dem Pausenpfiff setzte Daniele Luggeri einen 22-Meter-Freistoß zum 2:1 in die Maschen. Sascha Herrmann (39.) glich zwischenzeitlich aus. Bis dahin hatte die Spielvereinigung weitere gute Chancen ausgelassen und Pech mit einem Distanzschuss von Marco Heetel, der nur die Unterkante der Torlatte traf. Nach der Pause verlor Pyrmont mehr und mehr an Linie und leistete sich in Abwehr und Angriff zu viele Fehler. Mit dem aggressiven Spiel der Berkeler bekamen die Akteure der Spielvereinigung immer größere Probleme. Einen Patzer nutzte erneut Herrmann. Mit seinem Kopfball zum 2:2 ärgerte er seinen Ex-Verein zum zweiten Mal. Klein Berkels Trainer Dietmar Harland konnte sich nach dem Abpfiff freuen: „Das war genau die richtige Reaktion auf die 1:4-Pleite in Springe. Ein Riesenlob an meine Spieler.“ Sein Pyrmonter Pendant Andreas Loges war absolut unzufrieden: „Der Sieg geht in Ordnung. Wir haben in Abwehr und Angriff weit unter unseren Möglichkeiten gespielt.“

veröffentlicht am 19.09.2010 um 19:47 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 03:21 Uhr

Klein Berkel: Reckemeyer – Weirich (46. Seifert), Koch, Spatz, di Sapia – Glaubitz, Bierwirth, Meyer, Risel (72. Specht) – Schimanki, S. Herrmann (90. Schmidt).

Bad Pyrmont: Schmidt – Marcel Heetel, D. Loges, Rihn, Lott – Luggeri, C. Loges, Y. Pape (61). Dunikowski), Diener – Konstantinidis, Marco Heetel.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt