weather-image

Drei Tore bei Klein Berkels 6:1 / 1. Kreisklasse

Herrmann langt hin

Hameln-Pyrmont. Spitzenreiter TSV Klein Berkel bleibt in der 1. Kreisklasse das Maß aller Dinge. Auch Friesen Bakede bekam von den Klein Berkelern mit 6:1 (4:0) die Leviten gelesen. Dafür sorgte vor allem Sascha Herrmann (19., 39., 86.) als dreifacher Torschütze. Tobias Meyer (38.), Markus Herrmann (42.) und Florian Nordmeier (68.-Strafstoß) legten für die Mannschaft von Trainer Thomas Fenske nach. Tim Bartels (89.) gelang lediglich noch Bakedes Ehrentreffer.

veröffentlicht am 29.09.2013 um 20:33 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 08:21 Uhr

270_008_6636209_sp451_3009_T_Fenske_nls.jpg

Verfolger MTV Lauenstein landete beim TuS Hessisch Oldendorf einen glücklichen 2:0 (0:0)-Sieg. Erst traf Alexander Stamm (71.) per Strafstoß, dann zerstörte Niklas Kähler drei Minuten vor dem Abpfiff die letzte Hoffnung der Hessisch Oldendorfer. Einen 2:1 (0:0)-Heimerfolg gegen Inter Holzhausen fuhr TuSpo Bad Mündern ein. Das 1:0 durch Semih Candir (49.) glich Alexis Kontaxes (62.) für die Holzhäuser aus. Abdullah Yilmaz (71.) sorgte für drei glückliche Punkte, denn Inter verlor Oliver Beek (54.) wegen Meckerns durch eine Rote Karte.

Nettelrede/Eimbeckhausen II überraschte mit einem 3:1 (3:0)-Erfolg beim SV Hajen. Den sicherten Philipp Kranz (25., 40.) und Kevin Glimm (32.) schon vor der Pause. Für die Hajener hielt Dennis Erdmann (62.) das Resultat in Grenzen. In der 43. Minute hatte Björn Bleibaum beim Aufsteiger bereits wegen Meckerns Gelb-Rot gesehen. RW Thal überließ Tündern III die Punkte kampflos.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt