weather-image
10°
×

Weiter Spitzenreiter nach 1:0 in Hajen / Löwensen marschiert / Tündern III schockt MTV

Herrmann Klein Berkels Held

Hameln-Pyrmont. „Nicht mehr als nötig“ hieß es beim TSV Klein Berkel, der mit einem 1:0 (1:0)-Erfolg beim Aufsteiger SV Hajen den Spitzenplatz in der 1. Kreisklasse verteidigte. Schon nach zehn Minuten schoss sich Sascha Herrmann mit dem Tor des Tages auch zum „Spieler des Tages“ beim glücklichen Sieg der Fenske-Elf.

veröffentlicht am 25.08.2013 um 20:58 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 10:21 Uhr

Für die Überraschung des Tages sorgte erneut Aufsteiger Tündern III. Der setzte sich mit 2:0 (2:0) gegen Titelaspirant MTV Lauenstein durch und bleibt Klein Berkel punktgleich dicht auf den Fersen. Marcel Günzel (31.) und Alexander Böhning (41.) brachten die Lauensteiner schon vor der Pause auf die Verliererstraße.

Pyrmont II fertigte TuS Hessisch Oldendorf mit 5:1 (1:0) ab. „Wir haben gut kombiniert und waren von Beginn an präsent“, lobte Trainer Peter Roefs seine Mannschaft. Paul Schwientek (7., 79.), Ozan Eksi (50.), Patrick Roefs (75.) und Jarvid Mitschke (77.) schossen Pyrmonts Tore, Moritz Ladage (70.) traf für den TuS.

Der TSV Nettelrede ging beim 0:4 (0:0) gegen SW Löwensen erst in der letzten Viertelstunde baden. Christian Böhm (65.), Mensour Muslijaj (85.), Robert Dunikowski (86.) und Emra Yilmaz (88.) waren die Torschützen. Ärgerlich für Nettelredes Pressesprecher Carsten Wendt: „Wir hätten in ersten Halbzeit in Führung gehen müssen, und nach dem 0:1 lief nicht mehr viel zusammen.“

Inter Holzhausen hatte wenig Mühe, um sich im Pyrmonter Stadtduell bei RW Thal mit 5:0 (2:0) zu behaupten. Der Doppelschlag durch Alexi Kontaxes (44.) und Maximilian Magerkurth (45.-Strafstoß) brachte Thal aus der Spur. Kontaxes (60.), Magerkurth (68.) sowie Patrick Jaeger (75.) legten nach.

In Nordkreis-Duell kam TuSpo Bad Münder nicht über ein 1:1 (0:0) gegen die SG Flegessen hinaus. Nach einer enttäuschenden Vorstellung glich Deniz Yilmaz (84.) immerhin noch Flegessens Führung aus, für die Pascal Ahrens (80., Strafstoß) gesorgt hatte. Friesen Bakede gewann mit 3:0 (0:0) beim TB Hilligsfeld, der nur eine Stunde mithielt. Nusret Hot (60., 71.) und Nils Requardt (75.) überwanden einen starken Jan-Philip August im Hilligsfelder Tor.kf

Alles im Griff: Trainer Recep Türksen liegt mit Aufsteiger SW Löwensen schon auf Platz drei in der 1. Kreisklasse.

haje



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt