weather-image

Hendrik Scheel wird Inter-Trainer

Bad Pyrmont. Sein erster Job als Chef wird für Hendrik Scheel gleich eine große Herausforderung. Ab Sommer fungiert der 26-Jährige („Eine reizvolle Sache“) von der TSG Emmerthal beim Fußball-Kreisklassenklub Inter Holzhausen als Spielertrainer und tritt damit die Nachfolge des scheidenden Henning Lücke an. Unterstützung erhält er bei seiner Arbeit von Oliver Spilker und Marvin Tasche. Erste Erfahrungen im Trainergeschäft sammelte Scheel unlängst an der Seite von Matthias Koch bei den Fußballfrauen von Inter.

veröffentlicht am 09.04.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 13:48 Uhr

270_008_7702144_sp501_0904_Hendrik_Scheel_fn.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt