weather-image
10°

Spielvereinigung gewinnt Stadtmeisterschaft gegen United mit 2:1

Hektik pur im Pyrmonter Finale

Fußball (kf). Im Finale der Pyrmonter Stadtmeisterschaft herrschte auf dem Spielfeld und vor allem auf der voll besetzten Tribüne der Südhalle Hektik pur. Als Außenseiter United gegen die Spielvereinigung durch Muslija mit 1:0 in Führung ging, kochten die Emotionen über. Erst nach fünfminütiger Spielunterbrechung beruhigten sich die Gemüter auf und neben dem Spielfeld wieder.

veröffentlicht am 09.01.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 11:21 Uhr

270_008_5126537_sp209_0901_5sp.jpg

Die Sensation blieb am Ende aus, denn Lukasz Skorski und Nils Nehrig retteten mit ihren Treffern zum 2:1-Endstand den schmeichelhaften Sieg des Bezirksligisten. Im Halbfinale hatten Heetel und Co. die zweite Vertretung der Spielvereinigung, die sich in der Vorrunde aufgrund des besseren Torverhältnisses gegen Germania Hagen durchsetzte, mit 5:0 abgefertigt. Die spielfreudigen United-Kicker, die im Auftaktspiel Bezirksligist Hagen mit 4:1 vorführten, ließen Inter Holzhausen beim 3:0-Sieg keine Chance. Im kleinen Finale gewann Inter mit 3:2 nach Neunmeterschießen gegen Pyrmont II. In der Vorrunde musste in der Gruppe A neben Hagen auch SW Löwensen die Segel streichen. In der Gruppe A schieden RW Thal und die Pyrmonter Bergdörfer aus.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt