weather-image
Fußball: Trainerwechsel bei der SSG Halvestorf

Hau geht – Günzel kommt

HALVESTORF. Damit hat nun wirklich niemand gerechnet: Trainer René Hau wird seinen Vertrag bei der SSG Halvestorf nicht verlängern und den Fußball-Bezirksligisten am Saisonende verlassen. Sein Nachfolger steht bereits fest: Matthias Günzel.

veröffentlicht am 07.01.2019 um 09:46 Uhr

Trainerwechsel in Halvestorf: René Hau räumt im Sommer seinen Trainerstuhl für Matthias Günzel. Foto: aro
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Fußball-Bezirksligist SSG Halvestorf/Herkendorf wird den zur Saison 2019/2020 auslaufenden Vertrag mit Trainer Rene Hau nicht verlängern. In der kommenden Saison setzt der Verein auf den bisherigen A-Jugend Trainer Matthias Günzel. „Der Zeitpunkt war jetzt gekommen, wo beide Seiten etwas Neues machen wollten“, sagte Halvestorfs Vorstand Hansi Nähring. „Die sportliche Leitung bedankt sich bereits jetzt bei Rene Hau für die hervoragende Arbeit, und wünscht Ihm für die Zukunft alles Gute. Er wird bis zum Saisonende seine engagierte Arbeit fortsetzen.“ Hau-Nachfolger Matthias Günzel spielt seit vielen Jahren für die SSG Halvestorf und trainiert seit zwei Jahren überaus erfolgreich die A-Jugend Bezirksliga-Mannschaft, die aktuell auf dem ersten Tabellenplatz steht. „Er legt Wert auf eine moderne Ausrichtung sowie die stetige Weiterentwicklung der Mannschaft. Die sportliche Leitung der SSG ist sich sicher, dass Matthias der Richtige ist, um den Generationswechsel in der ersten Herrenmannschaft voranzutreiben“, sagt Nährig, der davon überzeugt ist, dass Noch-Trainer Hau mit der Mannschaft die gesteckten Saisonziele erreicht.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt