weather-image
29°

Hastenbeck mit Schwung gegen Barum

HAMELN-PYRMONT. Der Meister kommt! Am Sonntag (12 Uhr) empfängt der Frauenfußball-Oberligist SV Hastenbeck den MTV Barum auf dem Hamelner Kunstrasen.

veröffentlicht am 23.02.2018 um 13:03 Uhr

Bianca Lity. mo
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Im Hinspiel gab es zwar eine knappe 1:2-Niederlage, aber der SVH ist laut Spielertrainerin Bianca Lity zurzeit in Form: „Wir sind gut aus der Winterpause gekommen und wollen diesen Schwung natürlich gerne in die bevorstehenden Partien mitnehmen. Wenn uns dies gelingt, sind auch gegen Teams aus der oberen Tabellenregion Punkte möglich.“

Für Tünderns Oberligafrauen beginnt am Sonntag (13 Uhr) beim Tabellenführer Sparta Göttingen die Auswärtstournee. „Im Hinspiel kamen wir am ersten Spieltag mit 0:4 unter die Räder, ein solches Ergebnis wollen wir natürlich am Sonntag nicht verbuchen“, sagt Tünderns Trainer Alexander Stamm. Beim 0:0 gegen Barum habe er zwar zuletzt bei seiner Elf einige gute Dinge gesehen, „aber gerade im Umschaltspiel und Ballbesitz war noch ein wenig Sand im Getriebe. Daher müssen wir uns definitiv steigern, um auch in Göttingen nicht leer auszugehen“, so Stamm. mo/aro

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare