weather-image
20°

Harte Nuß am Reuteranger

Hameln-Pyrmont. Die Fußballerinnen des SV Hastenbeck haben am Sonntag in der Landesliga ein klares Ziel. Mit einem Heimsieg wollen sie Eintracht Bückeberge vom zweiten Tabellenplatz verdrängen.

veröffentlicht am 29.04.2016 um 17:34 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:44 Uhr

270_008_7865139_sp709_3004_J_Guenther_mo.jpg

Vier Spiele vor dem Ende der Landesliga-Saison herrscht am Hastenbecker Reuteranger noch einmal Spannung pur. Die Fußballerinnen des SVH messen als Tabellendritter mit dem Rangzweiten Eintracht Bückeberge (So., 13 Uhr) die Kräfte. Mit einem Sieg könnte die Mannschaft von Trainer Jens Günther mit der Eintracht die Plätze tauschen. Die Konstellation vor den letzten vier Partien hat Managerin Sabine Thimm klar definiert: „Wir müssen alle vier Spiele schadlos überstehen. Dann werden wir sehen, welcher Tabellenplatz am Ende herausspringt.“ Spitzenreiter Tündern doch noch vom Thron zu stoßen, ist für Thimm aber eher unwahrscheinlich. Der HSC BW Tündern spielt ebenfalls am Sonntag (13 Uhr) beim SC Deckbergen. Für Trainer Alexander Stamm weitaus mehr als eine lockere Pflichtaufgabe.kf



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?