weather-image
21°

5:2 – Salzhemmendorf triumphiert in Lauenstein / 420 Zuschauer

Hannen lässt Blau-Weiß träumen

Fußball (ro/kf). Traumwetter, Traumkulisse – und am Ende auch ein Traumergebnis. Aber nur für Blau-Weiß Salzhemmendorf. Mit einem 5:2-Triumph beim alten Ostkreisrivalen MTV Lauenstein verteidigte die Schumacher-Elf die Tabellenspitze in der 1. Kreisklasse und unterstrich damit ihre Titelambitionen.

veröffentlicht am 09.09.2012 um 21:16 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 00:41 Uhr

270_008_5811330_sp272_1009_4sp.jpg

Vor 420 Zuschauern machten der überragende Yannik Hannen (26./34.), Alex Kaller (28.) sowie Sebastian Piening (Elfmeter/48.) und Boris Lehnhoff (90.) den Prestige-Erfolg perfekt. Niklas Kaehler (50.) und Routinier Thomas Fedder (66.) sorgten mit ihren Toren für ein paar helle Momente beim diesmal nicht so gut sortierten MTV. „Salzhemmendorf hatte viel mehr Biss und hat verdient gewonnen. Meine Elf hat erst nach der Pause angedeutet, was in ihr steckt“, bilanzierte Lauensteins Coach Dietmar Harland. Nicht zur Geltung kam sein Top-Torjäger Linus Zorn. Er tauchte in der starken BW-Abwehr völlig unter. „Er kann viel mehr“, meinte der MTV-Trainer.

RW Thal gewann 5:2 in Nettelrede. Brunschön (45.) und Yilmaz (54.) trafen beim TSV. Nolte (8.), Oguz (64., 90.), Cristiano dos Santos (81.) und Colak (84.) hielten dagegen. Inter Holzhausen erreichte ein 2:2 (1:1) gegen Königsförde. Nach dem 1:0 von Wobermin (8.) brachten Neuwald (21.) und Steiner (50.) den SSV in Front, ehe Jaeger (62.) noch ausglich.

RW Hessisch Oldendorf hatte beim 4:1 (3:0) gegen Bakede keine Probleme. Sargut (1.), Demirkaya (38.), Avci (45.) und Yalcin (90.) machten alles klar. A. Buccheri ( 68.) gelang der Ehrentreffer.

Klein Berkel mühte sich zu einem 3:2-Erfolg über Flegessen. Winter (26.), Meyer (39.) und Komainda (48.) sorgten für die drei Punkte. Sielaff (40.) und Seidel (54.) waren beim FC erfolgreich.

Volle Hütte in Lauenstein.

Foto: nls



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?