weather-image
×

SG 74 siegt 5:0 in Aerzen / Hoppe: „Wir hatten keine Chance“

Hamelner Lehrstunde am Veilchenberg

Aerzen. Hamelner Lehrstunde vor 250 Zuschauern am Veilchenberg. Mit einem verdienten 5:0 (2:0)-Triumph beim MTSV Aerzen unterstrich die SG Hameln 74 eindrucksvoll ihre Tiltelambitionen in der Fußball-Bezirksliga.

veröffentlicht am 25.08.2013 um 21:29 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 10:21 Uhr

Die Elf von Trainer Paul Bicknell machte von Beginn an Druck und ließ die Gastgeber gar nicht erst zur Geltung kommen. „Wir hatten nicht eine Torchance“, brachte Aerzens Spartenleiter Karsten Hoppe die Dinge neidlos auf den Punkt. Der Spitzenreiter dagegen hatte reihenweise Chancen und führte zur Pause durch die Treffer von Sönke Wyrwoll (6.) und Robin Tegtmeyer (35.) fast folgerichtig mit 2:0. Danach konnten sich die Aerzener auch dank der guten Reflexe von Torhüter Bastian Kuska ohne Einschläge bis in die 75. Minute retten. Erst dann hatten die Hamelner ihre Zielsicherheit wieder gefunden und legten noch drei Treffer durch Flamur Dragusha (75.), Jannik Hilker (76.) und Josef Selensky (85.) nach.

„Mit dem 0:5 sind wir gut bedient. Es hätte auch schlimmer kommen können“, wollte Hoppe dann auch nichts beschönigen. Bitter für Aerzen, das im Vorwärtsgang ohne den verletzten Torjäger Patrick Hoppe und Urlauber Agostino di Sapia gar nichts lief. Die Akzente im Derby setzte dafür das Hamelner „Trio infernale“ Musliji, Hilker und Selensky. ro

Ball-Hypnose: Dominic Meyer (Aerzen) im Zweikampf mit Josef Selensky (SG 74). nls



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt