weather-image
21°
×

Tünderns B-Junioren hoffen gegen Grasdorf auf Ende der Durststrecke

Hamadis Misere: Null Punkte

Bezirk Hannover. Das war ein klassischer Fehlstart! In der Fußball-Landesliga verbuchten die B-Junioren des HSC BW Tündern noch nichts Zählbares auf ihrem Konto. „Vieles läuft schief“, weiß daher auch Trainer Hassan Hamadi. Das Schlusslicht der Liga flog zudem auch noch in Bevern (1:2) aus dem Bezirkspokal. Vom als Saisonziel ausgegebenen Platz im oberen Mittelfeld ist Tündernl meilenweit entfernt. Um den wichtigen ersten Schritt aus dem Tabellenkeller zu machen, scheint der Gegner des kommenden Spieltags gerade recht zu kommen. Denn mit Germania Grasdorf empfangen die Tünderaner am Sonntag (11 Uhr) die Mannschaft, die ebenfalls nur mit einem Punkt in der Abstiegszone steht.

veröffentlicht am 10.10.2014 um 14:27 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 18:41 Uhr

Für Hamadi jedoch kein Grund zur Unterschätzung: „Die Saison ist noch jung und wir sollten keine Mannschaft am Tabellenstand messen.“ Der Schlüssel zum Erfolg sei vielmehr eine geschlossene Mannschaftsleistung mit Teamgeist und Selbstvertrauen. Wir wollen jetzt nach vorne blicken“, gibt sich Trainer Hamadi optimistisch.

Jugendspiele im Überblick:

Landesliga: C-Junioren: RWD - Tündern (Sa., 14 Uhr). Bezirksliga: A-Junioren: Tündern/fferde – Deister-Süntel-United (Sa., 13 Uhr), Salzhemmendorf - Neuhof (Sa., 16 Uhr), B-Junioren: Salzhemmendorf – JFV Süd (Sa., 14 Uhr), JSG Halvestorf – Bevern (Sa., 16.30 Uhr), C-Junioren: JFV Süd – Union Pyrmont (Sa., 12 Uhr) mo.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige