weather-image
×

0:7-Rückschlag für Tünderns A-Junioren im Abstiegskampf

Hamadi sauer: „Das war katastrophal und blamabel!“

Tündern. Kurz nach dem 0:7-Debakel der A-Junioren des HSC BW Tündern gegen Garbsen trottete ein Hund über den grünen Rasen der Kampfbahn. Fast schon ein Sinnbild für die vorangegangene schwache Vorstellung der „Schwalben“, fand Tünderns Schiedsrichterobmann Herrmann Giesemann - „denn die war ohne Biss“.

veröffentlicht am 18.05.2014 um 15:49 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 00:21 Uhr

Für die jungen Tünderaner war diese Pleite ein echter Dämpfer im Abstiegskampf der Fußball-Landesliga. Mit einem Erfolg hätte das Team von Coach Hassan Hamadi auf einen Nicht-Abstiegsplatz klettern können. So aber bleiben Kapitän Lukas Masur und Co. Vorletzter, auch wenn das rettende Ufer bei Punktgleichheit mit dem Zehnten Ramlingen weiterhin in unmittelbarer Nähe ist. In einer insgesamt ereignisarmen ersten Hälfte ging Garbsen durch Batuhan Saglam (22.) in Führung. Halil Aydemir stellte in der 34. Minute auf 2:0 aus Garbsener Sicht. Tünderns Michael Kemnitzer traf auf der Gegenseite nur den Pfosten. Stattdessen sorgte Ioannis Sarousavvidis (45.) kurz vor der Halbzeitpause für hängende Köpfe beim Gang der Blau-Weißen in die Kabine. „Nach dem 3:0 hat sich Tündern ergeben“, wusste im Nachgang auch Garbsens Trainer Jens Heße. Ilkay-Atilla Gültekin (78.), erneut Aydemir (82., 84.) und Björn Pommer (90.) erhöhten schließlich auf 7:0. „Das Ergebnis ist auch in der Höhe gerechtfertigt“, so Heße weiter. Tief enttäuscht und stinksauer war Hassan Hamadi: „Die Einstellung war katastrophal und blamabel.“

Jugendspiele im Überblick: Landesliga: B-Junioren: Tündern – JSG Niedernwöhren 5:1, C-Junioren: Grasdorf – Tündern/Halvestorf 3:1, Bezirksliga: A-Junioren: Deister-Süntel-United – Itzum 3:2, Klein Berkel – Kaspel 1:9, AEB Hildesheim – Afferde (nicht angetreten), B-Junioren: Holzminden – Deister-Süntel United 6:0, C-Junioren: Ricklingen – Salzhemmendorf 2:2. mo



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt