weather-image
4. Quanto Bundesliga Nachwuchscup für C- und D-Junioren in Hameln

Halvestorfer Talente testen die Liga-Boys

Hameln. Die SSG Halvestorf hat zum 4. Quanto Bundesliga Nachwuchscup für C- und D-Junioren, der am Samstag und Sonntag in der Sporthalle West ausgetragen, wieder einige Topklubs eingeladen: unter anderem den VfL Wolfsburg, FC St. Pauli und Eintracht Braunschweig.

veröffentlicht am 18.12.2015 um 14:46 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:52 Uhr

270_008_7811073_sp655_1812.jpg

Halvestorf. „Uns ist es wieder gelungen, ein namhaftes Teilnehmerfeld an den Start zu bringen“, sagt Halvestorfs Jugendfußball-Chef Karsten Kallmeyer, denn zum 4. Quanto Bundesliga Nachwuchscup für C- und D-Junioren kommen an diesem Wochenende unter anderem die Mannschaften des VfL Wolfsburg, FC St. Pauli, SC Paderborn, Eintracht Braunschweig, Preußen Münster, Bayer Uerdingen, Arminia Bielefeld, TSV Havelse und VfL Osnabrück nach Hameln in in die Sporthalle West (Breslauer Allee). Los geht es am Samstag um 11 Uhr mit dem C-Jugendturnier, bei dem – neben den namhaften Topklubs – mit dem VfL Bückeburg, JFV Calenberger Land, der SV Alfeld und Gastgeber Halvestorf auch einige Mannschaften aus der Region vertreten sind – wie auch beim D-Jugendturnier (Sonntag, ab 10 Uhr) mit dem SV Holzminden 06, Deister-Süntel United und Halvestorf. „Ohne den überragenden Einsatz der vielen ehrenamtlichen Helfer und der Unterstützung unserer Sponsoren wäre so ein Turnier gar nicht möglich“, betont Kallmeyer. Der Bundesliga-Nachwuchscup stellt für die Piepenbusch-Kicker eines der wichtigsten Turniere des Jahres dar, denn die Erlöse kommen komplett der Jugendabteilung der Halvestorfer zugute. „Wir finanzieren unsere Jugend über diese Turniere“, so Kallmeyer.

270_008_7811072_sp654_1812.jpg
  • pr


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt