weather-image
11°

Halbfinale! Lachem in Gala-Form

BEZIRK HANNOVER. Donnerwetter, das krachte aber richtig. Mit einem sensationell deutlichen 6:1 (1:2)-Triumph beim SV Heiligenfelde stürmte der SV Lachem souverän ins Halbfinale des Fußball-Bezirkspokals.

veröffentlicht am 31.10.2017 um 17:47 Uhr

Führte Lachem ins Halbfinale: Kapitän Egcon Musliji. Foto: nls
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Wer dort der Gegner ist, wird noch ausgelost. Der Dorf-Klub steht nun buchstäblich kopf, denn die Vereinschronik ist damit um ein großes Highlight reicher. Auch ohne Trainer Tarik Önelcin, der krank das Bett hütete und von Mirco Majcan vertreten wurde, spielte der SV Lachem wie aus einem Guss und ging durch Torjäger Adem Avci (29.) in Führung. Zwar konnte Lars Diedrichs (39.) noch einmal ausgleichen, dann aber stellte Flamur Dragusha mit einem Doppelschlag (42./48.) die Weichen endgültig auf Sieg. Kapitän Egcon Musliji (67.), David Schrader (82.) und Denis Anklam rundeten den Gala-Auftritt dann noch ab. ro

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare