weather-image
27°

Partie gegen Hemeringen steht auf der Kippe / SG 74 weicht auf Kunstrasen aus / Kreisliga im Überblick

Hagens Hoffnung: Frischer Wind am Aechternbusch

Fußball (kf). In der Kreisliga hat die spielleitende Stelle von einer generellen Absage Abstand genommen. Doch ob tatsächlich alle Begegnungen am Sonntag (14 Uhr) stattfinden können, wird sich erst kurzfristig entscheiden. Germania Hagen setzt vor allem auf frischen Wind, denn nur der kann am Aechternbusch für halbwegs gute Platzverhältnisse sorgen. Die Partie gegen den VfB Hemeringen möchten die Germanen unbedingt durchziehen. Den Grund brachte Fußball-Chef Robert Lippert schnell auf den Punkt: „Wir wollen zurück an die Tabellenspitze.“ Ob angepfiffen wird, entscheidet sich morgen früh.

veröffentlicht am 19.11.2010 um 15:54 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 02:21 Uhr

Will unbedingt spielen: Hagens Trainer Dirk Sölla.  Foto: haje


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?