weather-image
19°

5:1 gegen den MTV Bevern / Klare Siege auch für Spitzenreiter SG 74, Halvestorf und Bisperode

Hagen wieder im Geschäft

Hameln-Pyrmont. In der Fußball-Bezirksliga ist Germania Hagen nach dem 5:1-Sieg gegen Bevern im Kampf um den Klassenerhalt wieder im Geschäft. Und an der Tabellenspitze läuft alles wie gehabt, denn Spitzenreiter SG Hameln 74 setzte seinen Siegeszug mit einem 3:1 (2:1)-Erfolg bei TuSpo Schliekum fort. In der ersten Halbzeit hielt die 1:0-Führung, für die Jannik Hilker nach einer halben Stunde gesorgt hatte, nicht lange. Steffen Krumpholz brachte die Schliekumer bereits fünf Minuten später zurück ins Spiel. Aber auch nur für kurze Zeit, denn noch vor dem Pausenpfiff stellte Flamur Dragusha (44.) den alten Abstand her. Endgültig für klare Verhältnisse sorgte Marc-Robin Schumachers, der nach einer Stunde per Strafstoß für den ungefährdeten 3:1-Endstand sorgte.

veröffentlicht am 28.04.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 01:21 Uhr

270_008_7117980_sp208_2804_4sp_1_.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt