weather-image
15°

Pyrmonts Abwehrhüne in Eilvese dabei

Gerrit Pape meldet sich zurück

Bad Pyrmont. Lange Auszeiten mag Gerrit Pape nicht. Deshalb meldete sich der Abräumer aus Pyrmonts Viererkette auch schon am Dienstag bei Philipp Gasde zurück: „Trainer, es geht. Ich bin wieder fit.“ Sehr zur Freude seines Spielertrainers, denn am Sonntag (14 Uhr) wartet auf die Fußballer der SpVgg. Bad Pyrmont der unangenehme Landesliga-Auftritt beim STK Eilvese.

veröffentlicht am 31.10.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 18:21 Uhr

270_008_7535036_sp944_3110.jpg

Da kommt die Rückkehr des Abwehrhünen gerade recht. Denn Eilvese haben die Pyrmonter nicht gerade in guter Erinnerung. Weite Reise, der lange Weg aus der Kabine auf dem Sportplatz, und auf den hat die Spielvereinigung in der Saison 2006/07 das entscheidende Qualifikationsspiel um den Landesliga-Aufstieg gegen Barnstorf verloren. Schwamm drüber, längst vergessen. Für Christopher Loges ist das nur noch Schnee von gestern. Er fährt mit ganz anderen Zielen in den Norden – Loges will nach der Nullnummer gegen Heessel seine Trefferquote weiter hochschrauben. Wenn der Torjäger trifft, könnten trotz einiger Ausfälle durchaus drei Punkte rausspringen.

Gasde hat beim Dienstag-Training an der Südstraße zwar schon wieder seine Runde gedreht, doch fit ist der Spielertrainer noch nicht. Auch Sebastian Schmidt steht weiterhin auf der Ausfallliste. Deshalb ist für Fußball-Chef Heiko Begemann in Eilvese vor allem Kampf angesagt.kf



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt