weather-image
19°
×

Germania Hagen rettet einen Punkt

HAGEN. Für Germania Hagen findet die Zittersaison in der Bezirksliga kein Ende. In der vorgezogenen Partie des vorletzten Spieltages retteten die Germanen mit dem 2:2 (0:2) gegen den Tabellendritten SSG Halvestorf einen Punkt.

veröffentlicht am 20.05.2016 um 21:48 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 12:58 Uhr

Doch der 13. Tabellenplatz, der die Relegation bedeutet, sitzt Germania weiter dicht im Nacken. Halvestorf setzte von Beginn an auf Offensive und wurde belohnt. Julian Maaß (2.) und Sascha Maaß (6.) trafen früh. Die Elf von Trainer Stephan Meyer bäumte sich erst nach der Pause gegen das drohende Unheil auf. Nach dem 1:2 durch Nils Lippert (60.) hatte Hagen klare Vorteile. Die erste Riesenchance vergab aber Markus Trompa (72.), als er einen Strafstoß übers Tor schoss. Das nötige Glück hatte Felix Gerigk vier Minuten später. Seine Kopfball drückte Halvestorfs Schlussmann Fabian Moniac selbst zum 2:2-Endstand über die Torlinie.kf



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt