weather-image
22°
×

Hagens prominentester Neuzugang droht auszufallen

Germanen ohne Büchler beim Supercup?

HAMELN. Spielt Florian Büchler beim Dewezet-Supercup oder nicht? Germania Hagens prominentester Neuzugang droht auszufallen.

veröffentlicht am 25.01.2018 um 15:28 Uhr
aktualisiert am 25.01.2018 um 16:43 Uhr

Den Turniersieg hatte Germania Hagen eigentlich schon in der Tasche: Beim Sparkassen-Cup sahen die Germanen im Finale bereits wie der sichere Sieger aus. Der Bezirksligist führte gegen Gastgeber Eintracht Afferde bereits mit 2:0. Abbas Issa und Markus Trompa hatten für Hagen getroffen. Doch dann kam der Ausrichter zurück. Die Eintracht schaffte den Ausgleich, setzte sich schließlich im Neunmeterschießen durch. Hagen blieb nach dem Endspiel-Krimi zwischen den beiden Klassenkonkurrenten Platz zwei.

In der Bezirksliga überwintert die Mannschaft von Trainer Eldar Zahirovic auf Platz zwölf – punktgleich mit dem VfL Borsum, der auf dem Relegationsplatz steht. Der Abstand auf einen direkten Abstiegsplatz beträgt aktuell nur einen Zähler. In der Liga kämpft Hagen also um den Klassenerhalt. Und was geht beim Supercup? Bei der Jubiläumsauflage vergangenes Jahr war für den Klub bereits in der Vorrunde Schluss. Allerdings hatte Germania auch die beiden späteren Finalisten in der Gruppe. Lachem und Eldagsen trafen nicht nur in der Vorrunde, sondern auch im Endspiel aufeinander. Gegen beide Teams machte es Hagen dabei richtig spannend, verlor jeweils nur knapp mit 2:3.

Noch nicht dabei war beim zehnten Supercup Florian Büchler. Seit Sommer 2017 trägt der ehemalige Spieler der SpVgg. Bad Pyrmont, der auch schon einen Bundesliga-Einsatz für Hannover 96 hatte, das Trikot des Bezirksligisten. Sein Einsatz in der Rattenfänger-Halle steht aufgrund einer Handverletzung allerdings auf der Kippe.

Klar ist dagegen: Mit Marcus Middel und Cedric Culkowski kommen zur nächsten Saison zwei Mittelfeldspieler von der SpVgg. Bad Pyrmont II zu den Germanen. Außerdem werden drei Nachwuchsspieler aus der A-Jugend von Union Bad Pyrmont im Sommer in den Hagener Herrenbereich wechseln. Die Weichen sind also gestellt.mo

Information

Torwart: Artjom Grincenko, Marco Pompa

Feldspieler: Markus Trompa, Yousof Issa, Abbas Issa, Jan Kutsch, Alex Marter, Oguz Öktem, Kiala Mbanzilu, Anil Aramis, Dino Kestic, Philipp Sölter



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige