weather-image
32°
×

7:2 – Hagen trumpft beim Kellerduell in Wallensen groß auf

Germanen mit Torriecher

Wallensen. Auswärts läuft es für Germania Hagen derzeit deutlich besser als am heimischen Aechternbusch. Das unterstrich die Mannschaft von Trainer Stephan Meyer in bester Manier. Mit einem 7:2 (2:0)-Sieg trumpften die Hagener beim Kreisrivalen WTW Wallensen ganz groß auf. Die ersten Chancen spielten zwar die Wallenser heraus, das 1:0 erzielte aber Cristiano dos Santos (10.) für die Germanen. Und die erhöhten kurz vor der Pause durch einen von Markus Trompa verwandelten Foulelfmeter auf 2:0. Nach dem Seitenwechsel fielen die Tore dann zunächst im Drei-Minuten-Takt. Christopher Loges (52./63.) und Kiala Mbauzulu (53.) bauten Hagens Führung locker aus. Zwar konnten Kasim Yildiz (61.) und Tobias Mende (66.) mit ihren Treffern zum 1:4 und 2:5 die Ostkreis-Elf halbwegs im Spiel halten, doch mehr sprang die Elf von Trainers Uwe Klose nicht heraus. Dafür unterstrich Hagens Mbauzulu noch zweimal seine Stürmerqualitäten: Mit seinem zweiten und dritten Tor (87./90.) schickte er die Wallenser endgültig auf die Verliererstraße.

veröffentlicht am 04.10.2015 um 18:54 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:55 Uhr

Bad Pyrmont – Obernkirchen 6:1 (4:0). An der Südstraße läuft es wieder rund. Die SpVgg. Bad Pyrmont schickte nach dem 6:0 in Boffzen nun auch Aufsteiger SV Obernkirchen mit einer 6:1 (4:0)-Klatsche auf die Heimreise. Die Entscheidung ließ nicht lange auf sich warten. Schon nach einer halben Stunde hatten die Pyrmonter alle Hoffnungen der Gäste zerstört. Steffen Lesemann (9.), Alexander Baal (13.) und Kevin Schumacher (23./27.) rückten mit ihren Toren zum 4:0 die Verhältnisse gerade. Einbahnstraßen-Fußball war eine Stunde lang angesagt. Erst nach dem 6:0 – erneut traf Schumacher (57.) sowie Benedikt Hagemann (58.) – hielt sich die Spielvereinigung entspannt zurück. So gelang Jan Köpper (68.) immerhin noch der Ehrentreffer.

HSC Tündern – MTSV Aerzen 2:1 (2:0). Nach vier Siegen in Folge hat es Aerzen in der Fußball-Bezirksliga mal wieder erwischt: Der MTSV kassierte in Tündern eine 1:2-Niederlage, die sogar noch höher hätte ausfallen können, wenn die Schwalben ihre Torchancen besser genutzt hätten. Tündern erwischte einen Start nach Maß und führte durch die Treffer von Ugur Aydin (9.), der einen Strafstoß verwandelte, und Lukas Kramer (12.) früh mit 2:0. Tündern hatte weitere Chancen (u. a. traf Tim Piontek die Latte), nutzte sie aber nicht. So wurde es nach dem 2:1 (65.) von Max Dobisha noch einmal spannend. „Aufgrund der vielen verpassten Torchancen haben wir uns das Leben selbst schwer gemacht“, brachte es Tünderns Teamsprecher Karsten Leonhart auf den Punkt.

SV Holzminden – SSG Halvestorf 0:5 (0:3).Die SSG Halvestorf ist in der Fußball-Bezirksliga auf den Geschmack gekommen und kassierte beim souveränen 5:0 (3:0)-Erfolg in Holzminden bereits den vierten Dreier in Serie ein. Schon von Beginn lief bei der Fehrmann-Elf alles nach Wunsch. Erst recht als Abwehrstratege René Hau (27.) mit einem sehenswerten Knaller aus 23 Metern die Tor-Ouvertüre übernahm. Julian Maas (33./45.) ließ sich danach auch nicht lange bitten und machte den Sack schon zur Pause mit zwei weiteren Treffern zu. Danach übernahm dann sein Bruder Sascha die Verantwortung im Angriff und legte ebenfalls noch einem Doppelpack (68./78.) nach. Jan Bierwirth (80.) konnte es sich dann sogar noch leisten, einen Elfmeter zu verschießen.

SV Lachem – FC Boffzen 0:2 (0:1). Es bleibt auch zum dritten Mal dabei: Ist Trainer Tarik Önelcin nicht an Bord, geht beim SV Lachem erst recht nichts. Auch diesmal nicht bei der enttäuschenden 0:2-Pleite gegen das bisherige Bezirksliga-Schlusslicht FC Boffzen. Während der Trainer seinen wohl verdienten Urlaub genoss, schossen Christopher Leßmann (38.) und Alexander Boedekker (86.) den SV Lachem zurück ins Tal der Tränen.aro/kf/ro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige