weather-image
23°
×

Trainingsauftakt der SpVgg. Bad Pyrmont mit den Neuzugängen Lesemann, Stuckenberg, Middel und Müller

Gasde-Elf startet mit Testspiel gegen Egestorf

Bad Pyrmont. Zwar nicht mit dem bei Bundesligateams üblichen Laktattest, aber immerhin mit einem Fitnesstest startete die SpVgg. Bad Pyrmont an der Südstraße in die neue Saison. Schließlich will sich der Landesligist schon früh in guter Form präsentieren, immerhin kommt am Sonntag mit Oberligist Egestorf/Langreder bereits ein namhafter Testspiel-Gegner an die Südstraße.

veröffentlicht am 02.07.2014 um 13:05 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 22:41 Uhr

Beim Trainingsauftakt konnte Trainer Philipp Gasde gleich vier der fünf Neuzugänge vorstellen. Allein Mariusz Polomka, der vom Bezirksligisten SV Blomberg an die Emmer wechselte, darf sich noch ein paar Tage Urlaub gönnen. Fit zeigten sich schon Steffen Lesemann (Blomberg), der in Barntrup bereits Landesliga-Erfahrung sammelte, Roland Stuckenberg (Germania Hagen) und Markus Middel (A-Junioren). Dazu hatte Gasde mit Sönke Müller einen weiteren Neuzugang aus dem Hut gezaubert. Der 17-Jährige, der zuletzt mit den B-Junioren des SC Paderborn in die Bundesliga aufstieg, muss aber noch bis Januar auf sein Pflichtspiel-Debüt in der Kurstadt warten, denn spielen darf er erst nach seinem 18. Geburtstag.

Geplante Testspiele: Sonntag., 6. Juli (15 Uhr) gegen Germania Egestorf/L. in Bad Pyrmont; Sonntag, 20. Juli (15 Uhr) gegen Tuspo Petershütte in Bad Lauterberg; Donnerstag, 24. Juli (19.45 Uhr) gegen TSV Bisperode in Eimbeckhausen; Sonntag, 27. Juli, in Eimbeckhausen (Uhrzeit und Gegner stehen noch nicht fest); Dienstag, 5. August (18 Uhr) beim MTSV Aerzen.kf



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige