weather-image
23°

Emmerthaler 1:0 / Wallensen neuer Tabellenführer

Garbsch schießt Latferde vom Thron

HAMELN-PYRMONT. Rums, da ist es passiert. Der Thron in der Fußball-Kreisliga ist erst einmal futsch. Nach der 0:1-Niederlage bei der TSG Emmerthal musste der FC Latferde nach gefühlt ewigen Zeiten den Platz an der Sonne räumen, kann ihn aber schon am Donnerstag (19 Uhr) mit einem Sieg im Topspiel bei BW Salzhemmendorf wieder zurückerobern.

veröffentlicht am 13.05.2018 um 17:50 Uhr

Tolle Parade: Emmerthals Torhüter Jannik Schröder riskiert im Duell mit dem Latferder Artur Zmuda Kopf und Kragen. Foto: nls
Roland Giehr

Autor

Roland Giehr Leiter Sportredaktion zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Mann der Partie war Luca Garbsch, der mit seinem goldenen Tor (48.) die vagen TSG-Hoffnungen auf ein vielleicht noch besseres Saisonende mit neuer Nahrung versorgte. Die Latferder Steilvorlage zum ersten Gipfelsturm ließ sich der WTW Wallensen dann auch nicht nehmen und bestieg mit einem 5:0-Erfolg gegen Klein Berkel den Chefsessel. Dritter bleibt Salzhemmendorf nach dem 1:0 gegen Eimbeckhausen.

Information

TSG Emmerthal - FC Latferde 1:0 (0:0) Tor: 1:0 Luca Garbsch (48.). Besonderes: Gelb-Rot für Latferdes Michael Bartsch (59.)

BW Salzhemmendorf - VfB Eimbeckhausen 1:0 (1:0) Tor: 1:0 Felix Metze (36.). Besonderes: Rote Karte für den Salzhemmendorfer Rouven Müller (25./Notbremse)

MTSV Aerzen II – HSC BW Tündern II 0:4 (0:2). Tore: 0:1 Robin Hau (22.), 0:2 Daniel Kallies (43.), 0:3 Hassan Dukuly (62.), 0:4 Magnus Frese (71.).

Wallensen – Klein Berkel 5:0 (3:0). Tore: 1:0 Torben Böhm (27.), 2:0 Benjamin Edeler (31.9, 3:0 Mirko Wulf (37.), 4:0 Mirko Wulf (82.), 5:0 Edeler (85.).

SG Hameln 74 – TSV Nettelrede 0:2 (0:1). Tore: 0:1Aldin Dedeic (44.), 0:2 Dedeic (55.- Elfmeter)

VfB Hemeringen – TSV Bisperode 0:3 (0:1). Tore: 0:1 Mathias Stenke (40.), 0:2 Szymon Dera (77.), 0:3 Joshua Wiechens (90.)

Bad Pyrmont II – Lauenstein 5:1 (2:0). Tore: 1:0 Christian Barthold (17.), 2:0 Marcus Middel (45.), 3:0 Nils Juraschek (55.), 3:1 Bengt Brock (56.), 4:1 Tim Brix (59.), 5:1 Middel (65.)

Die nächsten Spiele: BW Salzhemmendorf – FC Latferde (Do., 19 Uhr); TSV Nettelrede – BW Salzhemmendorf (23. Mai/19 Uhr), VfB Eimbeckhausen – TSV Bisperode (23. Mai/19 Uhr).

Die Top-Torjäger: 1. Niklas Berndt(HSC Tündern II/ 20); 2. Manuel Capobianco (TSG Emmerthal /18); 3. Jannik Denker (TSV Bisperode/17), Mirko Wulf (WTW Wallensen 17); 4. Yannic Bohne (FC Latferde/14).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?