weather-image

Fünf Neuzugänge! SV Lachem rüstet Bezirksliga-Kader auf

BEZIRK HANNOVER. Jetzt hat der Fußball-Bezirksligist SV Lachem auch offiziell die Wechsel bestätigt, über die die Dewezet bereits in der Samstagausgabe berichtet hat.

veröffentlicht am 21.06.2018 um 09:12 Uhr

Lachems Neuzugänge: Pascal Fichtner, Jonas Bente, Frederik Quindt, Tayfun Dizdar und Enver Dragusha. Foto: pr
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der SV Lachem rüstet seinen Bezirksliga-Kader mächtig auf: Mit Paskal Fichtner kommt einer der Leistungsträger des VfR Evesen, mit Tayfun Dizdar der Torjäger der SpVgg. Niedersachsen Döhren (17 Treffer). Damit nicht genug. Frederik Quindt (FC Preussen Hameln) wird Torhüter Artur Wesner, der sich vorerst aus dem aktiven Fußball verabschiedet, beerben. Zudem verstärken Enver Dragusha (TSG Emmerthal) und Jonas Bente (VfB Hemeringen) den SV Lachem. Mehmet Mustafa kehrt überdies nach zwischenzeitlicher Pause in den Kader zurück. Trainer Tarik Önelcin ist hochzufrieden mit den namhaften Neuzugängen: „Wir freuen uns über diese Verstärkungen. Diese Spieler passen gut in unser Spielsystem. Tayfun kenne ich bereits seit 16 Jahren, Paskal seit vier. Damals spielte Paskal noch für Stadthagen in der Landesliga. Mit den Neuzugängen erhoffen wir uns, dass wir in der kommenden Saison eine stabilere Rolle in der Liga spielen als im Vorjahr.“ In der kommenden Saison tanzen die Lachemer in der Bezirksliga, Staffel 3, im Bezirks- sowie Niedersachsen-Pokal auf drei Hochzeiten. „Da wollen wir für die eine oder andere Überraschung sorgen“, kündigt Önelcin an - er hat sein Engagement für eine weitere Saison verlängert.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt