weather-image
23°

Fußball-Kreisliga: Torhüter rettet Afferder 3:2 in Pyrmont / Preußen 3:1

Friedrich hält die Sonne fest

veröffentlicht am 11.09.2016 um 15:37 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:08 Uhr

270_0900_13035_sp1209_Pyrmont.jpg
Roland Giehr

Autor

Roland Giehr Leiter Sportredaktion zur Autorenseite

Der sechste Saisonsieg der Harland-Elf hing aber am seidenen Faden, denn in der Nachspielzeit scheiterte Routinier Daniele Luggeri noch mit einem Elfmeter am glänzend reagierenden Pascal Friedrich im Afferder Tor. Der hielt damit praktisch die Sonne fest. „Schade, wir haben uns für eine gute Leistung nicht belohnt. Waren aber auch in einigen Situationen nicht clever genug“, ärgerte sich Pyrmonts Kapitän Patrick Roefs. Heilfroh war dagegen Dietmar Harland, denn auch seine Mannen hatten durch Koch (21.) noch einen Strafstoß verschossen. „Wir haben vor der Pause vergessen , den Sack zuzumachen, danach war es dann ein glücklicher Sieg“, bilanzierte er. Jörn Heinzelmann (86./48.) und Jan Lange (42.) trafen für den Tabellenführer. Pyrmont II hatte in Cavit Türksen (35.) und Ogus Öktem (51.) seine Torschützen

.Im nicht minder brisanten Verfolgerduell nutzte der FC Preußen Hameln 07 den Aufwind der letzten Wochen auch beim Nachbarn HSC Tündern II konsequent und sitzt Primus Eintracht Afferde nach dem 3:1 (1:0)-Sieg weiter hartnäckig im Nacken.

In der von 07 überlegen geführten Partie sorgte Fabio Mercia (11.) schon früh für entspannte Mienen auf der Bank um das Trainerduo Marcel Pöhler und Ansgar Stelzer. Weiter zum Zug kamen die Hamelner dann allerdings erst nach der Pause. Zunächst hämmerte Imam Al Bardawil (50.) den Ball noch an die Latte, dann markierte Kapitän Sönke Wyrwoll (60.) das 2:0, und sorgte auch per Foulelfmeter (68.) für die endgültige Entscheidung. Cihangir Sevinc (83.) gelang noch eine Ergebniskorrektur.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?