weather-image
22°
×

Eurotrainer: Voss hat vier Türkei-Stars in der Startelf

HAMELN-PYRMONT. Wir suchen den besten EM-Trainer:Am 11. Juni beginnt die Fußball-Europameisterschaft. Beim Eurotrainer, dem Online-Trainerspiel der Dewezet, können Sie ihre Traum-11 aufstellen und tolle Preise gewinnen. Heute stellt Konrad Voss vom TSV Bisperode seine Eurotrainer-Startelf vor.

veröffentlicht am 09.06.2021 um 11:30 Uhr

Tor

Ugurcan Cakir: Die Türken gehören für mich zu den Geheimfavoriten der diesjährigen EM. Ugurcan Cakir hat sich sehr gut bei Trabzonspor entwickelt und ist mit seinen 25 Jahren noch relativ jung. Nicht umsonst wurde er vor einigen Wochen mit Inter Mailand, Borussia Dortmund und RB Leipzig in Verbindung gebracht.

Abwehr

Raphael Varane: Die Franzosen sind der ganz große EM-Favorit und Varane ist trotz einer mäßigen Saison bei Real Madrid unangefochtener Stammspieler.

Visar Musliu: Zugegeben: Ich kenne Musliu nicht allzu gut. Aber Nordmazedonien hat niemand auf dem Zettel. Sie können nur gewinnen. Musliu spielt in der ersten ungarischen Liga bei MOL Fehérvár FC und ist dort ein Leistungsträger, sodass er bei den Nordmazedoniern zu den Stammspielern gehören sollte.

Caglar Söyüncü: Söyüncü ist einer der großen Hoffnungsträger der Türken. Mit Leicester City hat der Abwehrhüne eine unglaublich gute Saison gespielt. Und sind wir mal ehrlich, fällt mir kein Spieler ein, der mit einem guten Gefühl auf diesen durchaus groß und breit gebauten Mann zuläuft, der obendrein auch noch ziemlich grimmig gucken kann.

Mittelfeld

N’Golo Kanté: Der zweikampfstärkste Sechser der Welt, da gibt es glaube ich niemanden, der das in Frage stellt. Einer der wichtigsten Spieler für Frankreich.

Ozan Tufan: Bei Fenerbahce und der türkischen Nationalmannschaft gehört er seit Jahren zum festen Personal und tritt regelmäßig als Torschütze und Vorlagengeber in Erscheinung.

Boban Nikolov: Ein weiterer Nordmazedonier, in den ich große Hoffnungen setze. Er mag zwar nur Ersatzspieler beim Serie B-Ligisten US Lecce sein, spielt in der Nationalmannschaft eine wichtigere Rolle. Wie gesagt: Die Nordmazedonier können nur überraschen.

Phil Foden: Eines der größten Talente im Teenager-Alter weltweit. Ich gehe davon aus, dass England weit kommt und Foden wird einer der Schlüsselspieler sein.

Sturm

Kylian Mbappé: Schnell, technisch stark, treffsicher – Mbappé ist nicht individuell einer der besten Stürmer des Turniers, sondern hat die am stärksten besetzte Mannschaft der EM hinter sich.

Burak Yilmaz: Yilmaz hat nicht nur sensationell mit Lille die französische Meisterschaft gewonnen, sondern auf seinen Schultern ruhen auch die gesamten Hoffnungen einer leidenschaftlichen Nation – entweder er zerbricht unter dem Druck oder spielt das Turnier seines Lebens.

Aleksander Trajkovski: Dieser Mann ist auf den ersten Blick unscheinbar: Trajkovski spielt bei RCD Mallorca in der zweiten spanischen Liga und ist dort Ersatzspieler. In der Nationalmannschaft hat er in 60 Spielen dafür schon 18 Tore erzielt.

Information

Spielanleitung: Wählen Sie Ihre Traumelf aus den 288 vorgegebenen Spielern des Eurotrainers. Es dürfen dabei höchstens vier Spieler aus einer Nationalmannschaft ausgewählt werden. Neben der Startaufstellung können noch bis zu vier Spieler für die Ersatzbank gewählt werden.

Startpunkte: Entsprechend der Reihenfolge der teilnehmenden Nationen in der FIFA-Weltrangliste erhalten Ihre Spieler aus der Start-Elf 1 bis 24 Startpunkte. Bevor die EM beginnt, haben Sie also schon die ersten Punkte auf Ihrem Eurotrainer-Konto. Ersatzspieler erhalten keine Startpunkte!

Spielpunkte: Jeder Spieler, der von Beginn eines Spiels auf dem Platz steht, erhält 10 Punkte. Für jede vollendeten 10 Minuten Einsatzzeit gibt es einen weiteren Punkt. Spieler, die nachträglich eingewechselt werden, erhalten fünf Punkte plus einen Punkt je vollendete 10 Minuten. Spieler, die ausgewechselt werden, erhalten zwei Punkte Abzug.

Zusatzpunkte und Punktabzüge: Für jedes geschossene Tor gibt es vier Zusatzpunkte, Torvorlagen (Assists) werden noch mit zwei Zusatzpunkten belohnt. Ein Torwart erhält vier Zusatzpunkte für jeden gehaltenen Elfmeter oder verschossenen Strafstoß innerhalb des Spielverlaufs (also kein Elfmeterschießen). Der „Spieler des Spiels“ („Man of the Match“) erhält zudem sechs Zusatzpunke. Abzüge gibt es für eine Rote Karte (6 Punkte), Gelbrote Karte (4 Punkte) und Gelbe Karte (2).

Ersatzspieler: Die können erst nach Ablauf der Gruppenphase in die Startaufstellung rücken, also ab dem Achtelfinale. Sie erhalten dann Punkte für die Spieler, die auf die Ersatzbank verschoben werden. Punkte, die die Spieler bis zum Wechsel erreicht haben, bleiben auf dem Konto.

Anmeldeschluss: 11. Juni, 2021, 20.45 Uhr

Weitere Informationen und Anmeldung unter https://eurotrainer.dewezet.de



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige