weather-image
21°
×

Eurotrainer: Aljoscha Reiss vertraut auf Declan Rice

HAMELN-PYRMONT. Wir suchen den besten EM-Trainer:Am 11. Juni beginnt die Fußball-Europameisterschaft. Beim Eurotrainer, dem Online-Trainerspiel der Dewezet, können Sie ihre Traum-11 aufstellen und tolle Preise gewinnen. Heute stellt Aljoscha Reiss vom VfB Eimbeckhausen seine Eurotrainer-Startelf vor.

veröffentlicht am 06.06.2021 um 15:00 Uhr
aktualisiert am 07.06.2021 um 12:12 Uhr

Tor

Thibaut Courtois:Da Belgien für mich, neben Frankreich, der Topfavorit ist, habe ich mich für Courtois entschieden. Er spielt seit Jahren konstant auf hohem Niveau und sollte daher gute Punkte liefern.

Abwehr

Raphael Varane:Varane wird in einer starken französischen Abwehr gesetzt sein und Frankreich als Abwehrchef mindestens bis ins Halbfinale führen. Daher bin ich an ihm nicht vorbei gekommen.

Alessandro Bastoni:Mit Italien ist bei Turnieren immer zu rechnen. In der Nationalmannschaft hat Bastoni zwar noch nicht viele Spiele absolviert, wird aber als frischer italienischer Meister mit viel Selbstvertrauen zur Euro fahren und mit guten Leistungen auf sich aufmerksam machen.

Matthijs de Ligt:Ohne van Dijk wird es in der Defensive besonders auf de Ligt ankommen. Ich hoffe, dass er trotz des jungen Alters mit der Verantwortung umgehen kann. Obwohl er mit Juve nicht die beste Saison hinter sich gebracht hat, habe ich mich für ihn entschieden.

Mittelfeld

Georginio Wijnaldum:Steht aktuell noch ohne Verein zur neuen Saison da. Daher will er sich bei der Euro für potentielle neue Arbeitgeber in den Vordergrund spielen und fleißig Punkte sammeln. Außerdem bringen die Niederländer gute Startpunkte, weshalb ich mich für ein niederländisches Duo im Mittelfeld entschieden habe.

Frenkie de Jong:Mein zweiter Niederländer im Mittelfed. De Jong ist bei Barca absoluter Stammspieler und extrem passsicher. Auch wenn er nicht unbedingt torgefährlich ist, bin ich mir sicher, dass er für ordentlich Punkte sorgen wird.

Declan Rice:Ehrlich gesagt, hat mir der Name bis zum Eurotrainer gar nichts gesagt. Sein hoher Marktwert hat mich somit auch etwas überrascht. Aber da er bei West Ham gesetzt ist und die letzten Spiele in der Nationalmannschaft alle von Beginn an bestritten hat, vertraue ich darauf, dass er kein ganz so schlechter sein wird.

Kevin de Bruyne:Zu de Bruyne gibt es, glaube ich, nicht viel zu sagen. Absolute Weltklasse, bereitet Tore vor, schießt selber Tore, exzellentes Passspiel, starke Technik. Ich bin davon überzeugt, dass er einer der überragenden Spieler dieser Europameisterschaft wird.

Sturm

Memphis Depay:Auch Depay ist noch auf der Suche nach einem neuen Verein. Laut eigener Aussage will er zu einem absoluten Spitzenverein. Daher sollte er ein starkes Turnier spielen. In Frankreich hat er zuverlässig getroffen, jetzt muss er zeigen, dass er das auch bei einem großen Turnier kann.

Harry Kane:Auch Kane möchte angeblich den Verein wechseln, um Pokale zu gewinnen. Vielleicht schafft er das vorher schon mit England. Wenn er an seine Leistungen aus der Premier League anknüpft, sollten die Chancen dafür gut stehen. Ein weiteres Plus für Kane ist in meinen Augen, dass er nicht nur abschlussstark ist, sondern auch fleißig Scorerpunkte sammelt.

Kylian Mbappé:Auch zu Mbappé gibt es nicht viel zu sagen. Trotz des jungen Alters schon extrem weit. Ich denke, dass er bei dieser Euro den nächsten Schritt machen wird und Cristiano Ronaldo endgültig ablösen kann.

Information

Spielanleitung: Wählen Sie Ihre Traumelf aus den 288 vorgegebenen Spielern des Eurotrainers. Es dürfen dabei höchstens vier Spieler aus einer Nationalmannschaft ausgewählt werden. Neben der Startaufstellung können noch bis zu vier Spieler für die Ersatzbank gewählt werden.

Startpunkte: Entsprechend der Reihenfolge der teilnehmenden Nationen in der FIFA-Weltrangliste erhalten Ihre Spieler aus der Start-Elf 1 bis 24 Startpunkte. Bevor die EM beginnt, haben Sie also schon die ersten Punkte auf Ihrem Eurotrainer-Konto. Ersatzspieler erhalten keine Startpunkte!

Spielpunkte: Jeder Spieler, der von Beginn eines Spiels auf dem Platz steht, erhält 10 Punkte. Für jede vollendeten 10 Minuten Einsatzzeit gibt es einen weiteren Punkt. Spieler, die nachträglich eingewechselt werden, erhalten fünf Punkte plus einen Punkt je vollendete 10 Minuten. Spieler, die ausgewechselt werden, erhalten zwei Punkte Abzug.

Zusatzpunkte und Punktabzüge: Für jedes geschossene Tor gibt es vier Zusatzpunkte, Torvorlagen (Assists) werden noch mit zwei Zusatzpunkten belohnt. Ein Torwart erhält vier Zusatzpunkte für jeden gehaltenen Elfmeter oder verschossenen Strafstoß innerhalb des Spielverlaufs (also kein Elfmeterschießen). Der „Spieler des Spiels“ („Man of the Match“) erhält zudem sechs Zusatzpunke. Abzüge gibt es für eine Rote Karte (6 Punkte), Gelbrote Karte (4 Punkte) und Gelbe Karte (2).

Ersatzspieler: Die können erst nach Ablauf der Gruppenphase in die Startaufstellung rücken, also ab dem Achtelfinale. Sie erhalten dann Punkte für die Spieler, die auf die Ersatzbank verschoben werden. Punkte, die die Spieler bis zum Wechsel erreicht haben, bleiben auf dem Konto.

Anmeldeschluss: 11. Juni, 2021, 20.45 Uhr

Weitere Informationen und Anmeldung unter https://eurotrainer.dewezet.de



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige