weather-image
×

2:1 gegen Tündern: Eintracht Hamelns Frauen holen HKM-Titel

ESV ist die Nummer 1 im Kreis

Fußball (aro). Eintracht Hamelns Turnierorganisator Markus Mende hatte zwar vor Beginn der Hallenkreismeisterschaft der Frauen angekündigt, dass die von Sven Hinzmann gecoachte zweite Mannschaft des ESV ein Wörtchen um den Titel mitreden will. Dass die ESV-Reserve dann im Finale aber mit 2:1 (2:1) den Topfavoriten aus Tündern besiegte, war dann aber doch ein Coup.

veröffentlicht am 26.02.2012 um 19:18 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 09:41 Uhr

Erst traf Saskia Goedecke zum 1:0, dann sorgte Kimberly Rendell mit dem umjubelten 2:0 für die Vorentscheidung. Nach Tünderns Anschlusstreffer durch Sara Lange wurde es zwar noch einmal spannend, aber die Wende schafften die Schwalben, bei denen kurz vor Schluss Cheryl Abrahams nach einem Schubser Rot sah, nicht mehr.

Dritter wurde die Nettelreder Reserve, die sich im Halbfinale Tündern mit 0:2 geschlagen geben musste. Im kleinen Finale besiegten die „Grönjer“ die Gastmannschaft des FC Eldagsen klar mit 4:2. Eldagsen kassierte zuvor eine 2:5-Halbfinalpleite gegen Eintracht Hameln II. Insgesamt waren elf Damenteams in der Sporthalle in Klein Berkel am Start.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt