weather-image
×

Citipost-Cup: Auch Aerzen, Deckbergen und Königsförde in der Zwischenrunde / Heute startet Volksbank-Benze-Cup

Es läuft rund! Die Halvestorfer Hallen-Show geht weiter

Fußball (ro). In der Halle läuft es einfach rund für die SSG Halvestorf/Herkendorf. Natürlich auch in der Vorrunde des Citipost-Cups in Aerzen. Mit neun Punkten und 17:1 Toren zog der Landesligist locker in die Zwischenrunde ein. Ebenfalls qualifiziert ist Gastgeber MTSV Aerzen (4/9:3) sowie der SC Deckbergen (7/4:0) und der SSV Königsförde (5/4:3) aus der Gruppe B. Bezirksligist Germania Hagen (4/5:2) musste dagegen frühzeitig die Segel streichen.

veröffentlicht am 27.12.2011 um 20:52 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 11:41 Uhr

Beim Humboldt-Cup waren die Spiele bei Redaktionsschluss noch nicht beendet. Sicher weiter in der Gruppe B war der dreimal siegreiche FC Latferde sowie Landesligist HSC Tündern in der Gruppe A. Für die TSG Emmerthal war dagegen nach drei Niederlagen bereits Endstation in der Vorrunde.

Citipost-Cup: Heute ab 17 Uhr: Gruppe C mit HSC BW Tündern, SV Lachem, Eintracht Afferde, RW Thal. Gruppe D mit SpVgg. Bad Pyrmont, Emmerthal, Tündern A-Junioren, TuS Lügde.

Humboldt-Cup: Heute ab 17 Uhr: Gr. C mit Wallensen I, Börry, Duingen, Marienhagen, Kl. Berkel. Gr. D mit Halvestorf, Bisperode, Elze, Salzhemmendorf, Diedersen.

Beim Volksbank-Benze-Cup betreten heute um 17 Uhr die Gruppen A und B das Parkett. Zum Auftakt der Gruppe A trifft der TSV Klein Berkel auf den VfB Eimbeckhausen. Im Anschluss daran erwartet Gastgeber FC Preußen Eintracht Exten. In der Gruppe B spielen der FC Stadthagen, Eintracht Afferde, SC Bodenwerder und SF Amelgatzen. Am Donnerstag (ab 17 Uhr) haben dann die Gruppen C und D ihren großen Auftritt in der Sporthalle am Einsiedlerbach. Die SSG Halvestorf muss sich in der Gruppe C mit dem TSV Grohnde, TuS Hessisch Oldendorf und Eintracht Hameln auseinandersetzen. In der Gruppe D gehen SG Hameln 74, SV Hastenbeck, Hemeringen und SG Flegessen an den Start.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige