weather-image
×

Lauenstein kommt beim 5:0 gegen Thal erst spät in die Gänge / TuS kassiert 1:5-Pleite

Erst Stamm bricht den Bann

Hameln-Pyrmont. Traditionsverein TuS Hessisch Oldendorf zog seine Mannschaft vor wenigen Wochen aus der Kreisliga zurück in der 1. Kreisklasse. Doch nach Plan läuft es für die TuS-Kicker auch hier nicht. Gegen den kampfstarken Aufsteiger SV Hajen gab es gleich zum Saisonstart eine 1:5-Pleite. Nach dem 1:0 für den TuS durch Kasim Yildirim (1.) schlugen Steven Wilke (10., 63., 81.) und Marcel Lutter (13., 89.) zurück. Titelanwärter MTV Lauenstein brauchte eine lange Anlaufzeit, um das 5:0 (0:0) gegen RW Thal perfekt zu machen. Nach dem 1:0 durch Alexander Stamm (51.) war Thals Widerstand gebrochen.

veröffentlicht am 11.08.2013 um 21:40 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 10:41 Uhr

Niklas Kaehler (61.), Philipp Zorn (63., 69.) und Andreas Dörries (65.) schossen den MTV an die Tabellenspitze und ließen Trainer Dietmar Harland durchatmen. Pyrmont II bot beim 1:4 (0:3)-Fehlstart gegen TuSpo Bad Münder eine desolate erste Halbzeit. Die nutzten Martin Herda (15.), Hakan Atangüc (25.) und Sanel Dedeic (40.) für TuSpo zur 3:0-Führung. Nach dem 1:3 durch Patrick Roefs (48.) stellte erneut Dedeic (63.) den alten Abstand her. Neuling SW Löwensen sorgte mit einem 6:2 (4:1)-Heimsieg gegen TB Hilligsfeld gleich für klare Verhältnisse. Florian Bersch (11.), Soner Sahin (17., 82.), Emra Kelesabdioglu (21.) und Mensur Muslija (27., 47.) trafen für Löwensen, Andrej Buj (15.) und André Platsch (59.) für Münder. Aufsteiger Tündern III schickte Friesen Bakede mit einer 0:2 (0:1)-Niederlage auf die Heimreise. Für Tünderns Tore sorgten Hassan Hamadi (15.) und Dima Röske (84.).kf



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt