weather-image
×

Bakedes Erfolgscoach Karsten Lüdtke muss gehen / Frank Herfeld neuer Friesen-Trainer

Erst gefeiert, dann gefeuert: Karsten Lüdtke fällt aus Wolke 7

Fußball (aro/jab). Erfolge sind keine Jobgarantie. Das bekam Bakedes Meistercoach Karsten Lüdtke, der gerade mit den Friesen als Staffelmeister in die Leistungsklasse aufstieg, am eigenen Leib zu spüren. Nachdem der Titel ausgiebig gefeiert wurde, wurde Lüdtke entlassen. Der fiel aus allen Wolken, als ihn Betreuer Dirk Stumme anrief und ihm mitteilte, dass der Verein künftig ohne ihn plant: „Ich komme mir verarscht vor“, machte der geschasste Coach seinem Unmut Luft.

veröffentlicht am 24.06.2011 um 18:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 19:41 Uhr

„Ich trete aus dem Verein aus“, kündigte Lüdtke an. Vor allem die Art und Weise seiner Entlassung liegt Lüdtke („Ich hatte die feste Zusage unseres Vorsitzenden, dass es mit mir weitergeht“) schwer im Magen. Denn seine Ablösung soll angeblich schon vor Pfingsten beschlossene Sache gewesen sein. Selbst Friesen-Chef Jürgen Paul hat der von Spartenleiter Nicolo Buccheri beschlossene Trainerwechsel überrascht. Doch warum haben sich die Friesen eigentlich von ihrem Trainer getrennt: „Viele Spieler waren unzufrieden. Einige haben sogar mit dem Gedanken gespielt, den Verein zu verlassen. Deshalb mussten wir reagieren“, sagt Buccheri, der das ganze Theater nicht versteht. Für ihn ist ein Trainerwechsel nach Saisonende „völlig normal“.

Einen Nachfolger für Lüdtke hat Buccheri mit dem Eimbeckhäuser Frank Herfeld bereits gefunden: „Frank kenne ich sehr gut. Ich habe früher mit ihm zusammengespielt. Außerdem hat er schon mal unsere A-Junioren trainiert.“ Die Planungen für die neue Saison sind schon fast abgeschlossen: „Wir haben die Zusagen von vier Spielern. Die Namen kann ich aber noch nicht verraten, weil wir uns mit den Vereinen noch einigen müssen.“

Nicht mehr im Friesen-Kader ist Pascal Lüdtke. Er war nach der Entlassung seines Vaters so sauer, dass er ging – zum FC Springe.

Titel schützen nicht vor Entlassung: Bakedes Meistercoach Karsten Lüdtke wurde nach dem Gewinn der Meisterschaft gefeuert.

Foto: mb



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige