weather-image
14°
×

In Klein Berkel kämpfen die Juniorenteams um die Hallen-Kreismeisterschaft

Endspurt bei der Titeljagd

Hameln-Pyrmont. Eine Marathon-Saison geht nach dreieinhalb Monaten zu Ende. Seit Mitte November sind knapp 200 Fußball-Juniorenteams bei der Hallen-Kreismeisterschaft Sonntag für Sonntag im Einsatz. Die Entscheidung, wer in den verschiedenen Altersklassen von den G- bis zu den C-Junioren die Titel holt, fällt an diesem Wochenende in der Sporthalle in Klein Berkel.

veröffentlicht am 02.03.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 18:19 Uhr

aro

Autor

Sportreporter zur Autorenseite

Mittendrin statt nur dabei ist Turnierorganisator Klaus-Dieter Büttner vom diesjährigen Ausrichter TSV Klein Berkel, der mit seinen circa 20 ehrenamtlichen Helfern heute und morgen alle Hände voll zu tun hat: „Es ist alles soweit vorbereitet, mehr können wir nicht tun.“ Einziger Wermutstropfen für Büttner ist, dass der TSV Klein Berkel als Ausrichter mit keiner einzigen Mannschaft bei der Endrunde dabei ist: „Das ist wirklich schade, aber es gibt keinen Grund, mit der sportlichen Bilanz unzufrieden zu sein“, so Büttner. „Von unseren elf Mannschaften waren immerhin sieben im Halbfinale, davon fünf in der Meister- und zwei in der Trostrunde. Leider sind alle Mannschaften von uns ausgeschieden. Eine Endrundenteilnahme wäre für uns das i-Tüpfelchen gewesen.“

Die besten Karten, einen der heiß begehrten Kreismeistertitel zu ergattern hat der JFV Union Bad Pyrmont, der – mit Ausnahme der G-Junioren – in allen Altersklassen in der Meisterrunde vertreten ist. Auch die SSG/JSG Halvestorf (zwei D- und E-Jun.) und Deister-Süntel-United (C, F, G) haben je drei Chancen, den Pott zu holen. Salzhemmendorf ist als BW (C-Jun.) und JSG (F-Jun.) zweimal vertreten. Komplettiert werden die Meisterrunden durch Emmerthal und Tündern bei den E-Junioren, Groß Berkel bei den C-Junioren, Rohden, Aerzen und Hilligsfeld bei den G-Junioren, Großenwieden bei den F-Junioren und Reher bei den D-Junioren.

Benstorfs Marcel Tost (links) gegen Gr. Berkels Aaron Oefler. nls


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt