weather-image
14°
Aufsteiger bezwingt Großenwieden 4:0 / 1. Fußball-Kreisklasse

Einstand nach Maß für Preußen

Hameln-Pyrmont. Ein Jahr in den Punktspielen der 2. Kreisklasse ungeschlagen – die Superserie von Preußen Hameln hielt auch zum Saisonstart in der 1. Fußball-Kreisklasse. Mit dem 4:0-Erfolg gegen den TSV Großenwieden feierte der Aufsteiger einen Einstand nach Maß und orientierte sich damit auch gleich in die höheren Regionen der 9. Liga. Mann des Tages im Weserberglandstadion war Ümitcan Özcelik, der mit einem Doppelpack (24./55.) den Grundstein zum Hamelner Premierensieg legte. Daniel Hackbusch (78.) und Özkan Ünsal (90./Strafstoß) trugen sich ebenfalls in die Torschützenliste ein. Bereits am kommenden Sonntag (15 Uhr) reisen die Preußen nun zum Topspiel nach Nettelrede.

veröffentlicht am 09.08.2015 um 20:09 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 14:12 Uhr

270_008_7754941_sp315_1008_4sp.jpg

SG Flegessen - TSV Nettelrede 0:4 (0:2). 0:1 Jos Homeier (21.), 0:2 Mirko Rath (42.), 0:3 Nils Requardt (78.), 0:4 Patrick Schmidt (86.).

SG Hameln 74 II - SG Königsförde/Halvestorf 2:2 (1:1).

Tore: 1:0 Anil Sargut (20.), 1:1 Florian Budde (35.), 2:1 Sargut (49.), 2:2 Lars Hoffmann (90.).

HSC BW Tündern III - TSV Hamelspringe 0:1 (0:1). Tor: 0:1 Florian Schwitzky (30.)

TSV Germania Reher - SG Marienau/C./D. 5:2 (2:1). Tore: 1:0 Phillip von der Pütten (12.), 2:0 Tobias Rügge (28.), 2:1 Marcel Kordt (30.), 3:1 Dennis Hubel (59.), 3:2 Lars Weidling (60.), 4:2 Marc Reese (85.), 5:2 von der Pütten (88.). Besonderes: Rote Karte für Marcel Kordt (70.) von der SG.

TuS Rohden - TuS Hessisch Oldendorf 5:2 (2:2). Tore: 0:1 Jan Hendrik Jarausch (3.), 0:2 Sebastian Kenke (23.), 1:2 Jens Mauritz (34.), 2:2 Jannis Höpfner (38.), 3:2 Sirag Al-Bardawil (55.), 4:2 Al-Bardawil (58.), 5:2 Dimitrij Apelt (88.) Besondere Vorkommnisse: Gelb-Rot für Alexendar Liebau (TuS/(86.).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt