weather-image
22°
×

Dreifacher Tegtmeyer

Hameln. Wenn die SG Hameln 74 auf Torjagd geht, dann richtig! Mit 8:0 (4:0) fertigte der Bezirksligist den VfB Bodenburg an der Heinestraße ab. Die Torjagd eröffnete Jannik Hilker bereits in der ersten Minute. Josef Selensky (7., 17.) und Flamur Dragusha (19.) legten zum 4:0 nach. Bis zur Pause ließen es die Hamelner locker angehen. Danach erhöhte Hilker (49.) auf 5:0, ehe Robin Tegtmeyer die Hauptrolle im SG-Spiel übernahm. Mit einem lupenreinen Hattrick (51., 68., 73.) zum 8:0-Endstand schockte er Bodenburgs Abwehr.kf

veröffentlicht am 30.09.2013 um 10:46 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 08:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige