weather-image
11°
×

Reher geschockt – Löwensen schießt sich mit einem 4:1 auf den Thron der 2. Kreisklasse

Drei Treffer – Bersch glänzt als Vollstrecker

Fußball (kf). Böses Erwachen bei Germania Reher! Ausgerechnet im Topspiel der 2. Kreisklasse (Staffel 2) hatte die Mannschaft von Spielertrainer Tobias Rügge nicht viel zu bieten und verspielte die Tabellenführung mit einer deutlichen 1:4 (1:2)-Heimpleite gegen SW Löwensen.

veröffentlicht am 16.09.2012 um 19:48 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 00:21 Uhr

Florian Bersch war der Mann des Tages bei den Schwarz-Weißen, denn mit seinem Dreierpack (17., 44., 69.) hielt er Reher fast im Alleingang auf Distanz. Magnus Steffen (84.) legte das vierte Tor nach. Für die Germanen konnte sich nur Chris Hupel (41.) in die Torschützenliste eintragen. Löwensens Pressesprecher Uwe Rosenthal konnte nach dem Abpfiff strahlen: „Ein verdienter Sieg. Wir haben gut kombiniert und waren im Abschluss einfach treffsicherer.“

Dicke Backen macht Rehers Lars Beermann (re.) im Duell mit Magnus Steffen (SW Löwensen.

Foto: nls



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige