weather-image
×

SG 74 siegt 4:0 in Alfeld / Pyrmont in Hannover unter Druck

Drei Tore! Tegtmeyer schießt sich für Heessel warm

Bezirk Hannover. Dank der Treffsicherheit von Robin Tegtmeyer feierte die SG Hameln 74 im Nachholspiel der Fußball-Landesliga einen 4:0 (2:0)- Sieg in Alfeld und kletterte auf Rang sechs. Der Torjäger lieferte dort gleich einen Dreierpack (33./41./67.) ab und schoss sich damit schon warm für die schwere Hamelner Sonntagaufgabe (15 Uhr) beim Titelfavoriten Heesseler SV. Marc-Robin Schumachers (65.) markierte in einer einseitigen Partie den vierten Treffer für das Team von Trainer Paul Bicknell. Im Mittelfeld verdiente sich zudem Josef Selensky noch ein Sonderlob. In Heessel hoffen die Hamelner nun auf die Rückkehr von Jannik Hilker, fehlen werden definitiv die Urlauber Yves Hackl und Felix Forche.

veröffentlicht am 01.05.2015 um 11:51 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 11:41 Uhr

Mit Tabellenführer VfL Bückeburg hat auch der HSC Tündern am Sonntag (15 Uhr) einen ganz dicken Brocken vor der Nase und kann dabei als krasser Außenseiter eigentlich nur positiv überraschen. So wie beim 2:1-Sieg im Hinspiel als die Fußball-Welt bei den Schwalben noch in Ordnung war. Das ist aber lange her – heute herrscht nur noch Tristesse und der Abstieg in die Bezirksliga ist kaum noch zu vermeiden. Gar nicht erst weiter in Bedrängnis kommen will dagegen die SpVgg. Bad Pyrmont. Die Elf von Trainer Philipp Gasde hat nur noch vier Punkte Abstand zum ersten Kellerplatz und darf sich in den verbleibenden fünf Saisonspielen keine großen Patzer mehr leisten. Sonst kann es noch richtig bitter werden für den hoch ambitionierten Klub. Also allerhöchste Zeit für die Wende. Ein Dreier am Sonntag (15 Uhr) beim HSC Hannover ist fast schon Pflicht. Möglich, dass Gasde, nachdem er zuletzt nur auf der Bank saß, diesmal wieder selbst die Stiefel schnürt. ro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt