weather-image
×

Bezirksliga-Premiere in Bisperode / SG 74 Sonntag gegen Holzminden

Dohme vor Debüt

Hameln-Pyrmont. Heimpremiere für Aufsteiger TSV Bisperode in der Fußball-Bezirksliga. Und dabei rechnet Trainer Werner Brennecke bereits heute (16 Uhr) im Pappelstadion ganz fest mit dem ersten Dreier der Saison. Denn bis auf den angeschlagenen Sascha Weiner kann er auf seinen kompletten Kader setzen. Vor seinem Debüt steht Marvin Dohme, der seine Verletzung abgehakt hat und sich am Donnerstag topfit zurückmeldete.

veröffentlicht am 17.08.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 10:41 Uhr

Das Führungstrio in der Bezirksliga bilden nach dem ersten Spieltag die SSG Halvestorf, die SG Hameln 74 und Aufsteiger MTSV Aerzen. SSG-Coach Stefan Nehrig fühlt sich an der Tabellenspitze ganz wohl. Grund genug, den „Platz an der Sonne“ zu verteidigen. Auch ohne Niklas Bleil und den langzeitverletzten Matthias Günzel traut Fußball-Chef Burkhard Büchler seiner Mannschaft den ersten Auswärtssieg zu.

Nicht nur der Heimvorteil an der Heinestraße spricht am Sonntag (15 Uhr) für die SG Hameln 74. Gegen Landesliga-Absteiger SV 06 Holzminden liegen auch die spielerischen Vorteile klar bei den Nordstädtern, denn Holzminden hat fast den kompletten Kader der vergangenen Saison verloren und steht vor einem völligen Neuaufbau. SG-Trainer Paul Bicknell setzt auf den erfolgreichen Pokal-Kader, der 4:1 gegen Niedernwöhren gewann. Allein der Einsatz von Spielmacher Jannik Hilker wird sich erst kurz vor dem Spiel entscheiden.

Ein unbeschriebenes Blatt ist für Aerzens Trainer Stephan Meyer am Sonntag (15 Uhr) der MTV Bevern. Ohne den verletzten Dominic Meyer, aber mit einem voll besetzten Fanbus, fährt der MTSV an die Weser, wo mindestens ein Punkt rausspringen soll.kf



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt