weather-image
×

Diese Teams sind beim Supercup dabei

Hameln-Pyrmont. Die Entscheidung ist gefallen: Nach der SSG Halvestorf, SG Hameln 74, dem HSC Blau-Weiß Tündern und der TSG Emmerthal lösten auch die SpVgg. Bad Pyrmont, die beim Edeka-Ladage-Cup den dritten Turniersieg in Folge feierte, der SV Lachem, MTSV Aerzen, WTW Wallensen, TSV Klein Berkel und der TuS Germania Hagen die letzten sechs Tickets für den Dewezet-Supercup.

veröffentlicht am 12.01.2014 um 17:45 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 04:41 Uhr

Hameln-Pyrmont. Die Entscheidung ist gefallen: Nach der SSG Halvestorf, SG Hameln 74, dem HSC Blau-Weiß Tündern und der TSG Emmerthal lösten auch die SpVgg. Bad Pyrmont, die beim Edeka-Ladage-Cup den dritten Turniersieg in Folge feierte, der SV Lachem, MTSV Aerzen, WTW Wallensen, TSV Klein Berkel und der TuS Germania Hagen die letzten sechs Tickets für den Dewezet-Supercup. Der TSV Barsinghausen verpasste trotz der beiden Turniersiege beim Citipost- und Benze-Cup als Elfter die Qualifikation für das Top-10-Turnier in der Rattenfängerhalle knapp, weil Germania Hagen das schon fast verloren geglaubte Spiel um Platz drei nach einem 0:3-Rückstand noch drehte und am Ende im Neunmeterschießen durch den umjubelten Siegtreffer von Markus Trompa gewann – und so Barsinghausen (69 Pkt.) mit 70 Punkten noch vom 10. Platz in der Qualifikationstabelle verdrängte.

Hagens Coach Steffen Hüsing war nach dem Fußball-Krimi „fix und fertig“: „Ich kann es noch gar nicht fassen, dass wir das nach dem 0:3 noch geschafft haben. Einfach unglaublich.“ Keine Blöße gaben sich die Landesligakicker der SpVgg. Bad Pyrmont, die nach den Turniersiegen bei der Humboldt-Trophy und dem Hoppe-Cup mit dem Triumph beim Edeka-Ladage-Cup in Hessisch Oldendorf das Titel-Triple mit einem 3:1-Finalsieg gegen den SV Lachem perfekt machten. Nach dem 0:1 (2.) durch Varinder Singh trafen Benedict Hagemann (4.), Jannik Denker (4.) und Gerrit Pape in der Schlussminute für die SpVgg. Bad Pyrmont, die als Meister der Qualifikation (1./111 Pkt.) der Topfavorit auf den Supercup-Titel sein dürfte. Beim Ladage-Cup wurde Klein Berkels Keeper Julian Seifert als bester Torwart ausgezeichnet. Als bester Spieler wurde Dominik Glaubitz geehrt, der mit 10 Treffern auch der Torschützenkönig des Turniers war.

 

Abschluss-Tabelle der Supercup-Qualifikation

1. Bad Pyrmont 111 Pkt.

2. SG Hameln 74 102

3. SSG Halvestorf 96

4. HSC BW Tündern 95

5. TSG Emmerthal 93

5. MTSV Aerzen 93

7. SV Lachem 84

7. WTW Wallensen 84

7. TSV Klein Berkel 84

10. Germania Hagen 70

11. TSV Barsinghausen 69

12. Eintracht Afferde 62

13. TuS WE Lügde 59

14. MTV Lauenstein 51

15. SSV Königsförde 48

16. FC Stadthagen 37

17. RW H. Oldendorf 30

18. SV Weetzen 29

19. Eintracht Exten 29

20. TSV Grohnde 28

21. BW Salzhemmendorf 27

22. TSV Bisperode 25

23. TuS Sonneborn 25

24. VfB Hemeringen 19

25. TuS H. Oldendorf 18

*Hinweis: Diese zehn Teams sind für den Dewezet-Supercup qualifiziert.

 

Edeka-Ladage-Cup

Zwischenrunde

Tabelle Gruppe Z1

1. SV Lachem 9 Pkt./15:6 Tore

2. Germ. Hagen 9/14:7

3. Eintr. Afferde 6/7:10

4. WTW Wallensen 6/5:8

5. TSG Emmerthal 0/4:14

Tabelle Gruppe Z2

1. Bad Pyrmont 9/10:6

2. SG Hameln 74 9/8:4

3. TSV Klein Berkel 6/5:6

4. MTSV Aerzen 3/6:9

5. TuS Lügde 3/6:10

Endrunde

Spiel um Platz 9

Emmerthal - Lügde 3:2

Spiel um Platz 7

Wallensen - Aerzen 1:0

Spiel um Platz 5

Afferde - Kl. Berkel 8:7

Halbfinale

Lachem - SG 74 3:1

Pyrmont - Hagen 3:2 n. N.

Spiel um Platz 3

SG 74 - Hagen 5:6 n. N.

Finale

Lachem - Pyrmont 1:3

 

Supercup-Punkte:

1. SpVgg. B. Pyrmont 39

2. SV Lachem 37

3.Germ. Hagen 36

4. SG Hameln 74 35

5. Eintr. Afferde 34

6. TSV Kl. Berkel 33

7. WTW Wallensen 32

8. MTSV Aerzen 31



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt