weather-image
18°

Diedersen gegen Eintracht: Das Dewezet-Doppel-Interview vorm Derby

Annika Bothe spielt für Eintracht Hamen, Lisa Wedekind für den SC Diedersen. Wenn am Samstag die neue Saison in der Landesliga startet, gibt es gleich ein Derby. Dewezet-Sportredakteur Andreas Rosslan traf beide Mannschafts- führerinnen zum Doppel-Interview.

veröffentlicht am 22.08.2012 um 12:06 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 01:41 Uhr

Annika Bothe (Eintracht Hameln) und Lisa Wedekind (SC Diedersen)

Annika Bothe spielt für Eintracht Hamen, Lisa Wedekind für den SC Diedersen. Wenn am Samstag die neue Saison in der Landesliga startet, gibt es gleich ein Derby. Sportredakteur Andreas Rosslan traf beide Mannschafts- führerinnen zum Doppel-Interview, das in der Donnerstag-Ausgabe der Dewezet veröffentlich wird.

Im Gespräch mit unserer Zeitung sprach Wedekind erstmals über ihre schwere Knieverletzung, die sie sich in der saisonvorbereitung im Testspiel gegen Eintracht Hameln zuzog: "Eine endgültige Diagnose habe ich zwar noch nicht. Aber ich befürchte, dass meine Kreuzbandplastik wieder gerissen ist. Wenn sich das bestätigen sollte, müsste sich ziemlich lange pausieren." Was sich die beiden Mannschaftsführerinnen mit ihren Teams für die neue Saison vorgenommen haben und vieles mehr, lesen Sie exklusiv in der Donnerstag-Ausgabe der Dewezet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare