weather-image
23°

Fußball: Frauen-Trainer Alexander Stamm sagt am Sonntag in Tündern Servus

Die letzten 90 Minuten

HAMELN-PYRMONT. Noch 90 Minuten – dann ist Schluss. Für Trainer Alexander Stamm enden am Sonntag (13.30 Uhr) mit der Partie gegen den TSV Bemerode fünf überaus ereignisreiche Jahre als Frauentrainer beim HSC BW Tündern.

veröffentlicht am 22.05.2019 um 13:56 Uhr
aktualisiert am 22.05.2019 um 14:30 Uhr

Trainer Alexander Stamm Foto: nls
Roland Giehr

Autor

Roland Giehr Leiter Sportredaktion zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Krönung seiner exzellenten Arbeit war zweifellos der erstmalige Oberliga-Aufstieg vor zwei Jahren. Nun geht es zwar ausgerechnet bei seinem Abschied wieder runter in die Landesliga, aber der Coach sieht den Klub für die Zukunft trotzdem gut aufgestellt. „Dass wir den Abstieg nicht verhindern konnten, ist zwar schade, aber definitiv kein Beinbruch. Das Konzept, talentierte Spielerinnen auszubilden und in die beiden Damenmannschaften zu integrieren, wird auch weiterhin ein ganz wichtiger Bestandteil sein“, stellt Stamm fest. Beim künftigen Trainer des Fußball-Kreisligisten MTV Launenstein, wo er erstmals in seiner Karriere ein Männerteam übernimmt, überwiegen ohnehin die positiven Aspekte seiner Arbeit mit Tünderns Frauen, die er einst in der Bezirksliga übernahm.

„Nicht nur auf, sondern auch neben dem Platz durfte ich viele tolle und engagierte Menschen kennenlernen, denen ich für das Miteinander und die Unterstützung sehr dankbar bin. Ganz besonderer Dank geht aber natürlich an all die Spielerinnen, denen der größte Anteil an all den Erfolgen zusteht und die es so lange mit mir ausgehalten haben“, blickt er nicht ohne Wehmut zurück. Verbunden mit der Hoffnung, dass sein persönliches Finale mit dem HSC gegen Bemerode nun auch ein erfolgreiches Ende nimmt. An Optimismus fehlt es Alexander Stamm jedenfalls nicht. „Die letzten fünf Vergleiche konnten wir allesamt für uns entscheiden. Nun wollen wir das halbe Dutzend vollmachen“, stellt er fest. Und weiß natürlich: Seine Mädels werden dafür auch alles tun.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?